Nebenkosten sparen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Als Mieter sind dein Möglichkeiten begrenzt, denn z.B. Heizkosten hängen zum größten Teil davon ab, wie Haus oder Wohnung wärmegedämmt sind. Darauf hast du keinen Einfluss. Ähnliches gilt für Kosten für Wasser, Abwasser etc.

Du selber kannst dafür sorgen, dass du möglichst wenig Wasser verschwendest, denn das wird gemessen. Auch für deinen Stromverbrauch bist du zuständig, also Lichter aus, wenn du nicht im Raum bist, keine Geräte auf Standby und LED- Birnen wo immer es geht. Ansonsten vielleicht noch mit der Heizung etwas runter und einen dickeren Pulli an. Ansonsten kannst du da nicht viel weiter tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf eine gute Dämmung des Hauses achten.

Stosslüften statt Dauerlüften

Duschen statt baden und das so kurz wie es geht

Ein paar Grad weniger heizen als bisher und auch nachts die Heizung kleiner stellen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Mieter in einem Mehrfamilienhaus kannst du fast nur im Bereich Heizung und Wasser / Warmwasser / Abwasser sparen.

Also Duschen statt Baden, kurz duschen, Heizung etwas runter drehen.

Ansonsten bleibt noch der private Stromverbrauch, aber der gehört ja nicht direkt zu den Nebenkosten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?