Nebenkosten für eine 83qm Wohnung in einem Niedrigenergiehaus k70 mit SolarWarmwasseraufbereitung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Geh erstmal von rund 2 € im Monat je qm aus in der Planung. 1 € davon für Heizung und Warmwasser und 1 € für die restlichen Btriebskosten. Sehr wahrscheinlich wird es biliger sein, aber genau kann das auch der Bauunternehmer nicht sagen, da es letztlich auch von euren Verbrauchsverhalten abhängt.

So ist es. Die kalten Betriebskosten können durch Gärtner, Fahrstuhl, Service etc. jedoch explodieren. Hausordnung - kehren und wischen z.B. Wer macht das?

0
@BauManne

Die Kosten von 1 €/ qm/ Monat für sogenannte kalte Betriebskosten sind ein Durchschnittswert - nicht mehr und nicht weniger.

0

Vielleicht kann der Bauunternehmer dazu was beitragen?

Was möchtest Du wissen?