Nebenkosten erhöhen. Wieviel ist erlaubt

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Huhu.

Ich meine, wenn die Nebenkosten höher werden, auch natürlich mit weiteren Personen im Haushalt, darf er das. Muss es Dir aber belegen können. Alle 3 Jahre darf er auch die Kaltmiete erhöhen. Dann gibt es bei Warmmieten auch Unterschiede was vertraglich vereinbart wurde. Pauschale zb. Dann kann er nicht einfach so die NK erhöhen. Ich gebe Dir einen sehr guten Tipp. Mieterschutzbund. Kostet jährlich um die 60 Euro. Aber die haben sogar Anwälte, die Dir zur Seite stehen. Die helfen Dir jederzeit in Mietfragen.

Gruß Sailorsaturn

Was ist denn vertraglich zu Nebenkosten vereinbart?

Monatliche Vorauszahlungen oder eine Pauschale?

Der Vermieter kann die Nebenkostenabschläge um 1/12 der für die vom letzten Abrechnungszeitraum geforderte Nachforderung erhöhen.

Fragesteller schreibt aber nichts von Abrechnung oder Abrechnungszeitraum. Nur was von Warmmiete.

1

Was möchtest Du wissen?