Nebenkosten bei Nichtbezug einer Wohnung

10 Antworten

Ist doch Wurscht wo Du gemeldet bist,Du hast die Wohnung gemietet und musst anteilig die Nebenkosten zahlen,ausnahme bei den Heizkosten wenn die Heizung aus ist und Warmwasser wenn nichts verbraucht wurde.Kaltwasser wird meistens über Quadratmeter abgerechnet,anders als Warmwasser über Verbrauchszähler,was bedeutet das Du Kaltwaser auch bezahlen musst,auch wenn Du nichts verbraucht hast.

Bis zum Ablauf der Kündigungsfrist müssen neben der Nettomiete auch sämtliche vereinbarten Betriebskosten in voller Höhe bezahlt werde, egal ob du in der Wohnung wohnst oder nicht. Sollte zwischenzeitlich, noch während der Kündigungsfrist, ein anderer Mieter die Wohnung beziehen, bist du selbstverständlich ab diesem Tag von den Zahlungen befreit. Falls du aus nicht nachvollziehbaren Gründen nicht kündigst bzw. gekündigt hast, musst du fortlaufend regelmäßig zu Monatsanfang weiter zahlen und zahlen ... Aber was hast du davon?

Nein, natürlich nicht. Es sei denn, es wurden von den Vorgaben anderslautende Vereinbarungen getroffen. Werfe einfach einen Blick in die Urkunde und das Melderecht hat doch damit gar nichts zu tun.

Muss der Einzug eines Lebenspartners dem Vermieter gemeldet werden?

Ich bin wieder mit meiner Frau zusammen gezogen, die eine Wohnung auf ihrem nahmen gemietet hat. Bin ich oder meine Frau verpflichtet meinen Einzug dem Vermieter mit zuteilen?

...zur Frage

Nebenkosten bezahlen obewohl nicht bewohnt

Hallo Zusammen,

wir haben einen Ladenfläche angemietet, dieser wird allerdings von uns nicht genutzt. Leider kommen wir nicht aus dem Mietvertrag raus ( oder doch... Tipps werden gerne angenommen), sind wir denn dazu verpflichtet die Nebenkosten an den Vermieter zu zahlen?

Danke für mögliche Hilfe Christian

...zur Frage

Nebenkosten: Müllabrechnung Mietwohnung mit Restaurant im Haus

Ich wohne in einer kleinen Mietwohnung mit mehreren Mietparteien im Haus und einem Restaurant, dass Bergeweise Müll produziert. Ergebnis ist, dass die Mülltonnen schon kurz nachdem die Müllabfuhr da war, wieder überlaufen, da der Restaurant Betreiber den Müll schon "vorlagert".

Muß der Restaurant Betreiber mehr Müllgebühren abgeben, als die anderen Mietparteien? Muß der Vermieter das auf der Nebenkostenabrechnung aufführen? Ist der Vermieter dazu verpflichtet zusätzliche Mülltonnen zur Verfügung zu stellen (auch wenn dazu kein Platz mehr ist)?

Dank vorweg!

...zur Frage

Nebenkostenabrechnung? Worauf habe ich ein Recht und welche Pflichten habe ich?

Mein Vermieter will auf einmal (nach 4 j. ) mehr Nebenkosten haben. In meiner Wohnung sind separate Wasseruhren, die bis jetzt nie abgelesen wurden. Kann er dennoch über die Hauptuhren die Kosten abrechnen? Und was ist mit der Müllentsorgung? Muss er bei den Kosten auch berücksichtigen, das Müll vom Nachbarhaus regelmässig bei uns mitentsorgt wird?

...zur Frage

Klausel im Mietvertrag anfechtbar?

Es sind 2. Klauseln .

  1. Der Vermieter haftet nicht für durch Feuer, Rauch, Sott, Schnee, Wasser, Schwamm und allmähliche Einwirkung von Feuchtigkeit entstandene Schäden an den Sachen des Mieters.

Frage: Ist damit auch ein Herd gemeint , der eine reine Mietsache war und somit auch mit angemietet worden ist. Muss der Vermieter diesen Herd reparieren lassen ?

  1. Die nebenkosten können aus technischen Gründen der Einrichtung des Hauses nicht gesondert abgerechnet werden, sondern gelten als Pauschale. Es erfolgen also keine Nachzahlungen durch den Mieter, aber auch keine eventuellen Rückzahlungen durch den Vermieter. Bei eventuellen Nebenkostenerhöhungen ist der Vermieter nicht berechtig diese anteilig an den Mieter weiterzugeben.

Ist das anfechtbar.

Ich zahle für eine 15m² Wohnung 250 € Miete und 200 € Nebenkosten.

...zur Frage

Wie ist es, wenn man seine Wohnung vorübergehend untermietet mit Genehmigung des Vermieters und in der zwischenzeit sich woanders anmeldet?

Wie ist es, wenn man seine Wohnung vorübergehend untermietet und in der zwischenzeit sich woanders anmeldet. Wie sieht es aus gesetzlich und meldepflichtlich mit meiner 1. Wohnung? Wenn man ein mietvertrag und Zustimmung des Vermieters zur Untermiete hat, besteht da ein grund zur fristlosen Kündigung oder gibt es gesetzliche Vorschriften wenn man nicht mehr in dieser wohnung gemeldet ist? Warum will der Vermieter eine meldebestätigung haben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?