Nebenkosten Abrechnung und Rückgabe Mietkaution an Untermieter?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mietrechtlich gibt es keinen Unterschied zwischen Vermietung und Untermietvertrag. Daher gelten auch die gleichen Regeln für Nebenkosten und Kaution. Hierzu ein paar Stichpunkte:

  • Von der Kaution darfst du einen Teil einbehalten für die Nebenkostenabrechnung, und zwar in etwa der Höhe, in der eine Nachzahlung zu erwarten ist, plus ein bisschen mehr als Reserve. Den anderen Teil gibst du deinem Mieter, nachdem du dich überzeugt hast, dass keine von deinem Mieter verursachten Schäden vorhanden sind.
  • Zur Berechnung der Nebenkosten für deinen Mieter nimmst du als Grundlage deine Abrechnung, die du vom Eigentümer bekommen wirst. Als Fläche nimmst du nicht nur das Zimmer des Mieters, sondern auch von den Gemeinschaftsräumen einen Anteil je nach Anzahl an Bewohnern.
  • Den Zeitanteil rechnest du nach Anzahl Monaten. Also Kosten der einen Position : 12 * 4 (Sept-Dez)
  • Du machst die Abrechnung auf 2 mal, einmal für 2017, und dann extra für 2018. Also genau nach dem Turnus der Hauptabrechnung.
  • Wenn du die Kosten ermittelt hast, rechnest du aus, wieviel dein Mieter in dem Zeitraum vorausgezahlt hast. Das ziehst du von den Kosten ab. Übrig bleibt, was er noch zu zahlen hat.

Das war schon das Wichtigste. Wenn du nicht zurecht kommst, schreib mir eine private Nachricht, dann kann ich besser helfen.

Noch eine weitere Sache, nach der du nicht gefragt hast. Du hast geschrieben, der Eigentümer gibt dir im Juni deine Abrechnung für den Zeitraum Jan. bis Mai. Das ist natürlich dein Nutzungszeitraum, schon klar, aber der Abrechnungszeitraum bleibt bei Jan. bis Dez. Davon abzuweichen ist nicht nur gesetzeswidrig, sondern das kann nie und nimmer korrekt werden vom Ergebnis. Denn der Eigentümer hat da ja noch gar nicht die Versorger Abrechnungen Wasser, Strom, Heizung etc für 2018. Also wie soll er dann die tatsächlichen Kosten ermitteln. Das geht nicht. Das sollte von dir daher beanstandet werden, falls er tatsächlich den kurzen Zeitraum im Juni schon abrechnet.

37

Vielen Dank für den Stern. Freue mich, dass ich dir helfen konnte.

0

Was steht im Untermietvertrag bezüglich der Zahlung und Abrechnung der Betriebskosten der Wohnung des Untermieters? Was hast du als Abrechungszeitraum, wenn überhaupt, dazu angegeben?

Du als Mieter wirst vermutlich nach Kalenderjahr bei den BK abgerechnet. Oder hast du eine BK-Pauschale im Untermietvertrag angegeben?

5

Ich bin mir gerade nicht sicher, ob ich einen Zeitraum angegeben habe. Ich habe den Mietvertrag gerade nicht vorliegen.

Nein es wurde eine Vorauszahlung vereinbart. Kein Pauschalbetrag womit die Nebenkosten abgegolten sind. Darüber hatte ich mich im Vorfeld extra informiert.

0

Wie werden die Zinsen für die Mietkaution berechnet

Werden die Zinsen für die Mietkaution nach Jahren-Monaten-Wochen oder Tage berechnet und wie hoch ist der momentane Zinszatz. Unser Mietkaution wurde erst nach sechs Jahren ohne Zinsen zurückbezahlt. Wer weiß darüber näheresß

...zur Frage

Rückzahlung der Mietkaution

Wir wohnen offiziell ab dem 01.12.09 in unseren neuen Wohnung. Wir sind nicht grade im Guten mit unsere Vermietrin auseinander gegenangen, weil hinter uns bereits ein mehr monatiger Mietstreit wegen Eigenbedarf liegt.

Deshalb denken wir, das sie uns nicht zum 01.12 unsere Mietkauton zurück zahlen wird, sondern sich darauf beruft das sie ja noch die Nebenkostenaberechnung für das letzte Jahr erstellen muss. Darf sie die ganze Kaution einbehalten oder nur ein Teil?

Gibt es dazu einen § der das ganze im Gesetzt regelt?

Ich habe darmals ein Mietkautionskonto angelegt- bei dem wir beide unterschreiben müssen um an das Geld zu kommen. Wie gehe ich jetzt am besten damit um, da wir keinerlei Kontakt mehr mit der Vermieterin pflegen. Sollte ich mich an die Bank wenden?

Vielen Dank schonmal!

...zur Frage

Wie lange darf der Vermieter für Abrechnung einbehalten?

Hallo Zusammen,

wir sind im letzten Jahr im Oktober ausgezogen ohne Mängel. Seit dem wurde die NK Abrechnung von 2015 im Dezember 2016 erstellt und die Abrechnung von 2016 würde dementsprechend im Dezember 2017 erst anfallen. Der Vermieter will die Kaution solange einbehalten. Darf er sich mit der Jahresabrechnung so lange Zeit lassen und die Kaution damit mehr als ein Jahr einbehalten? Im Netz habe ich nur gefunden, dass wohl die übliche und zu akzeptierende Zeit 6 Monate seien. Vielen Dank und sonnige Grüße

...zur Frage

Kautionsrückzahlung bei kurzen Mietverträgen

Ich habe bei einem kurzen (3 Monate) Mietvertrag für ein möbliertes Appartement (all inclusive) eine Kaution in Höhe einer Monatsmiete hinterlegt. Der Vertrag wurde dann noch um 2 Monate verlängert. Die offizielle Rückgabe (Übergabeprotokoll etc.) erfolgte bereits Anfang Dezember 2014. Der Vermieter hat keine Ansprüche gestellt, zahlt die Kaution aber nicht zurück und behauptet, dass er dafür bis zu einem halben Jahr Zeit hat. Gilt das auch bei Kurzmietverträgen, zumal all inclusive (also keine Betriebskostenabrechnung, die noch ausstehen würde etc.)? Eine direkte Antwort im Internet habe ich nicht gefunden und würde mich über Eure Hinweise freuen.

...zur Frage

Wann darf ich die Kaution als Untermieter/Mieter schriftlich einfordern?

Hallo Community,

Ich bin vor 2 Monaten aus meinem WG-Zimmer ausgezogen, was ich untergemietet hatte. Die Mutter des Mitbewohners war unsere Hauptmieterin, da der Vermieter keine 2 Hauptmieter wollte. Nun steht mir ja meine Kaution von der Mutter zu, da ich mit ihr einen Vertrag hatte. Jetzt meldet sie sich seit dem Auszug nicht mehr. Sie drückt meine Anrufe einfach weg und auf Anfragen über meinen ehemaligen Mitbewohner sagt sie nur, sie meldet sich. Es wohnt sogar schon jemand neues drin, also wurde die Kaution schon wieder gezahlt. Es ist mir bewusst, dass sie 6 Monate oder sogar mehr Zeit hat hat, um die Kaution zurück zu zahlen. Meine Frage ist: ab wann muss sie einen Grund angeben, warum sie die Kaution zurückhalt und wann ist ein Schreiben meinerseits angebracht? Muss ich wirklich erst mal 6 Monate abwarten, bis ich was tun kann?

Danke!

...zur Frage

Wie lang muss ich auf meine Mietkaution warten?

Also ich bin am 15.5. aus meiner Wohnung ausgezogen und habe sie einwandfrei hinterlassen, so auch mein damaliger Vermieter. Und jetzt warte ich schon nen Monat auf meine Kaution. Wisst ihr wie lang er zeit hat mir die Kaution zurück zu zahlen? Danke im Voraus.

Lg patricia

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?