Nebenjob zusätzlich zum FSJ?

4 Antworten

Du dürftest eigentlich keine Steuern zahlen müssen,weil bis 8000 € Jahreseinkommen keine Steuern anfallen !!! Ein Minijob bis 450 € Monatlich ist ja eh Steuerfrei.Du müsstest dann mit deinem FSJ - Einkommen und selbst wenn man noch das Kindergeld von 184 € dazu rechnet,über 8000 € im Jahr kommen,damit Steuern anfallen würden.

Aber das könnte ja dann schon sein dass ich über 8000 Euro komme, denn ein 400 Euro job + 400 Euro Taschengeld aus dem FSJ und dann noch das Kindergeld. Du bist sicher dass ich dann Abgaben zahlen muss?

0
@mino93

NEIN eben nicht,du zahlst erst Steuern,wenn du mehr als 8000 € im Jahr verdienst !!! Ein 450 € Job,ist ja Steuerfrei,den kann auch einer machen,der einer ganz normalen Vollzeit Beschäftigung nachgeht und zahlt nur auf sein normales Einkommen Steuern,wenn das über der Steuerfreigrenze liegt.Du würdest dann ja nur dein FSJ - Geld + eventuell Kindergeld haben und damit kommst du ja nicht über 8000 € im Jahr,dann müsstest du ja ohne deinen Minijob im Monat über 650 € bekommen.

0

ich hatte auch ein FSj ... Und da hatten viele ein nebenjob weil es von der zeit gepasst hat... Man darf ein nebenjob haben... Musst du halt nur dem FSj unternehmen da Bescheid sagen

BIZ (BerufsinformationsZentrum) oder Agentur für Arbeit. Entweder mal anrufen oder auf den Internetseiten nachsehen

Was möchtest Du wissen?