Nebenjob Supermarkt Spinnen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo, oder besser guten abend! Also ich kann dich schon verstehen, das du panische Angst vor dem Nebenjob hast. Rede doch mal mit deinem Vater darüber, (weiß er überhaubt was davon)? Vielleicht kannst du, wie schon jemand vor mir sagte in einem anderen Bereich arbeiten, zum beispiel an der Kasse oder so. Ich habe jetzt keine Phobie, abr kann das sehr gut nachvollziehen wie du dich fühlst. Viel Glück!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warne deine Kollegen vor ;-)

Ich hatte mal ne Kollegin die war ähnlich und wir haben uns wahnsinnig erschrocken als sie das erste mal (eine normale hausspinne!!!) im Markt gesehen hat! Die hat geschrien wie am Spieß 

Klingt zwar lustig, allerdings wurde ihr nahegelegt das in griff zu bekommen, denn sowas geht absolut nicht wenn Kundschaft da ist...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe selbst über 3 Jahre als Aushilfe in einem Supermarkt gearbeitet und ich habe so gut wie nie eine Spinne gesehen. Ausserdem musst du ja nicht gerade in der Obst und Gemüse Abteilung arbeiten. Du kannst ja nett Fragen ob du nicht lieber andere Dinge machen kannst z.B. Süßigkeiten  oder Tiefkühlproduckte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaub die Chance, dass du so eine Spinne triffst ist fast 0

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich arbeite selbst dort und ich sag dir ne normale fette Hausspinne ist da noch das harmloseste ,es war sogar mal ein scorpion dabei ,deswegen sitze ich jetzt auch im Rollstuhl

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Niemand kann wissen, ob und wo mal ne Spinne auftaucht.

Von daher ist er völlig überflüssig, Panik zu schieben.

Im Supermarkt wirst Du Spinnen so selten oder so häufig begegnen, wie in den eigenen vier Wänden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?