nebenjob: online berichte schreiben

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Genau! Textbroker oder content.de, da schreibst du Texte für andere und wirst du für's schreiben direkt bezahlt.

Wenn du Geduld hast und gern schreibst, lohnt sich für dich vielleicht auch pagewizz: http://pagewizz.com/?pr=3642

Das funktioniert anders: Du kriegst 50-60% der Einnahmen, die du mit deinen Artikeln erzielst. Das lohnst sich erst, wenn du viele Artikel dort hast. Die Vorteile:

  1. Du schreibst über Themen, die dich interessieren und nicht über das, was grad die Auftraggeber wollen.
  2. Du behältst die Rechte an den Texten.
  3. Sie verdienen, so lange sie online sind. Bei Textbroker kriegst du nur ein einziges Mal etwas für den Text.

Kommt halt drauf an, was du suchst. Wenn du sofort Geld brauchst: Textbroker und content.de. Wenn du längerfristig denkst, ist pagewizz besser. Man kann's natürlich auch kombinieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Textbroker wäre so etwas..., sehe einfach hier:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Freundinnen schreiben für eine Seite, von der sie nicht mal wissen wie sie heißt?? Von wem bekommen sie denn dann das Geld? Von Herrn Unbekannt?

-- Zum Thema pagewizz, was hier schon aufgeführt wurde, findet du hier einen Artikel mit einer Umsatzgrafik, was man mit Pagewizz verdienen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anon-8523606
28.04.2014, 21:21

Geld verdienen als Autor und Korrektor auf clickworker

Zum Video https://www.youtube.com/watch?v=lm3artsO-JY

Ihr könnt auf clickworker.com als Autor, als Korrektor, aber auch als Lektor arbeiten. Zudem stehen in unregelmäßigen Abständen Projekte zur Kategorisierung etc. zur Verfügung, die auch ohne jegliche Qualifizierung bearbeitet werden können.

Die Auszahlung findet über PayPal ab 1€ wöchentlich statt. Darüber hinaus kann man sich per Banküberweisung ab 10€ auszahlen lassen.

0

ich kenne nur http://www.content.de wo du für das schreiben von Artikeln bezahlt wirst. Meinst du so etwas?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?