Nebenjob neber Ausbildung - was genau muss beachtet werden?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Heey ich bin zwar jünger als du weiß aber glaub ich bescheid also deingeschäftsführer darf dir nicht verbieten mehrere Jobs zu machen :D Ist ja so als würde mein Dad mir die Ausbildung zu Apple bei ihm verbieten nur weil ich nebenbei Schauspielere :P 4 stunden an 5 werktagen sollten reichen ich meine, immerhin brauchst du ja noch deine Ausbildung, Manchmal musst du ja vielleicht die Arbeit absagen wegen des Lernens. dann ist es schlecht wenn du nochmehr Jobs am Hals hast :/ Glaub mir hier spricht die Unerfahrene Tochter eines Führers einer Abteilung von Apple :D Oder zB. du bist Krank was machst du?

Kannst weder lernen noch arbeiten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Problem ist nicht dein Alter, sondern dein Ausbildungsvertrag. Versetze dich mal in die Situation deines AG.... Der AG muss deine Ausbildung sicherstellen.... Wenn du durch deinen Nebenjob, deine Ausbildung oder deiner "Firma" schaden zufügst, ( zu Müde, unkonzentriert usw. ... das kann nicht klappen. Daher wird dein AG von seinem Mitsprache-Recht gebrauch machen. Das heist, wie im Vertrag beschrieben: Verbieten... nur unter den im Vertrag aufgeführten Vorgaben... sonst kann der AG das nicht ablehnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Isabella87 23.03.2013, 22:15

Dann werde ich sofort am Montag einen Termin mit meiner Aubsildungsleiterin vereinbaren und das ganze durchsprechen.

0

Was möchtest Du wissen?