Nebenjob mit freier Zeiteinteilung - Student

2 Antworten

Hi, ich habe ja auch Architektur studiert und neben dem Studium dann auch schon ab dem 2. Semester in einem Architekturbüro auf 400-€-Basis gearbeitet. Auch wenn man noch nicht so viel kann, ist das auf jeden Fall ratsam! So lernst du den Büroalltag in deinem späteren Beruf schon gut kennen. Wir hatten besipielsweise ausgemacht, dass ich 1-2 Tage die Woche im Büro bin. Am Anfang hatte ich beispielsweise schon Details abzeichnen dürfen, mir wurde die Sache mit den Ausschreibungen erklärt, die ich dann abgetippt habe, Mengenberechnungen machen, Modelle bauen. Es fallen in allen Büros mal Kleinigkeiten an, die du als Student gut übernehmen kannst.

Hallo, wenn Du gut schreiben kannst, würde ich Dir empfehlen eine Art Blog Post Schreiber zu werden. Dafür gibt es verschiedene Angebote, das gute daran es geht alles online und bei völlig freier Zeiteinteilung. Voraussetzung Du hast einen Internetanschluß. Am besten Du suchst bei Google nach Blog Poster oder Schreiberling oder so ähnlich. Ich hatte mir so mein Studium auch mit finanziert. Viel Erfolg!!!

Wenn ich nach dem 4. Semester den Studiengang an der selben Uni wechsel, gilt noch der lokale NC?

Hallo, ich möchte aufjedenfall nach de 4. Semester den Studiengang wechseln und Architektur studieren. Hab aber ein Abi von 3,4 und der NC ist da bei 2,8. Ich möchte unbedingt dieses Fach in Dresden Studieren (Studiere da schon). Ich hab gehört, wenn man sich für das höhere Semester bewirbt, kann man so irgendwie den dieses Auswahlverfahren umgehen mit Abiturschnitt umgehen. Bin mir nicht sicher ob das stimmt. Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen!

Grüße

...zur Frage

Steuerregelung bei Nebenjob unter 450€?

Hallo, ich werde demnächst als Schüler einen Nebenjob als freier Mitarebiter beginnen, indem ich weniger als 400€ monatliche verdiene. Meine Frage ist nun, da ich als freier Mitarbeiter Rechnungen schreiben muss, wie es dort mit Steuern aussieht. Muss ich welche zahlen, wenn ja wie und wo? Ich bitte um Hilfe...

...zur Frage

Kann mir jemand Tipps für meine Bewerbung geben

Es ist doch lange her, dass ich eine Bewerbung formuliert habe, da ich studiere und keine Zeit zum arbeiten hatte. Jetzt im letzten Semester bin ich von den Fächern her entlastet und will nebenbei, Studiengang bezogen, arbeiten. Was hält ihr von der Bewerbung?

Bewerbung von XXX _Xxxstraße 5 _5XXXX XXX _xxx@xxx.de _01XX XXXXXXX

XXX AG & Co. KG Frau XXX XXXstraße 21 4XXX XXX

Bewerbung als studentische Mitarbeiterin Fb Architektur der Stadt XXX, Ihre Stellenausschreibung auf Ihrer Homepage unter www.XXX.de vom 20.01.2015

Sehr geehrte Frau XXX,

Gerne möchte ich Ihr Team mit meiner Belastbarkeit, Zuverlässigkeit und auch Organisationsfähigkeiten stärken. Fehlende Kenntnisse kann ich mir schnell und gezielt aneignen und besitze dafür die nötige Lernbereitschaft.

Als Architektur Studentin möchte ich gerne praktische Erfahrungen im Bereich Planung, Vergabe und Kontrolle einer bautechnischer Maßnahmen und auch in vielen weiteren Bereichen die zu Aufgaben einer Architektin gehören sammeln und meine bisherigen Kenntnisse aus der Mitarbeit bei dem Raumausstatter während des Praktikums vertiefen.

Wie Sie meinem beigefügten Lebenslauf entnehmen können, studiere ich im achten Fachsemester an der Fachhochschule in XXX den Bachelorstudiengang Architektur und Innenarchitektur und bin vier Tage unter der Woche und am Wochenende ganztägig einsetzbar.

Ich hoffe und wünsche mir eine positive Antwort aus Ihrem Hause. Der Einladung zu einem persönlichen Gespräch würde ich gerne nachkommen.

Viele Grüße

XXX XXX

Anlagen

...zur Frage

Nebenjob als Informatiker

Moinsen..

Zur Situation: Ich studiere Informatik (demnächst im 4. Semester) und würde mich auch gerne mal praktisch betätigen. Vor allem programmiertechnisch habe ich eigentlich nur das Wissen aus der Uni (also 1.5 Jahre Java).

Ist es möglich, auf dieser Grundlage eine Anstellung als Werksstudent zu finden? Also.. ist den Arbeitgebern bewusst, dass man als Student wenig Erfahrung hat, oder erwartet man heutzutage, dass man auch in seiner Freizeit nichts lieber macht als Programme zu schreiben? Und wenn ja, wie kann man sich darauf vorbereiten? Es ist ja nicht so, dass ich keine Lust hätte mehr zu lernen, aber mir fehlen die Ideen was ich tun könnte um mich fachlich voranzubringen. Gibt es irgendwelche kleinen Projektideen die man selbst durchführen könnte? Innerhalb eines Unipraktikums haben wir z.B. ein Spiel mit einer Client-Server-Architektur aufgesetzt, wobei der Client ein Androidgerät war.

Würde mich über Anregungen / Erfahrungsberichte / sonstiges sehr freuen ;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?