Nebenjob mit 18- Mehr als 450€ verdienen?

6 Antworten

Du darfst natürlich mehr verdienen. Aber ab 450,- muss dich der Chef versichern und deine Eltern bekommen auch kein Kindergeld mehr (soviel ich weiß). Alles andere ist Schwarzarbeit.

Kindergeld ist seit dem 1.1.2012 nicht mehr einkommensabhängig. Du weißt also falsch.

0

Wenn du 18 bist, bist du volljährig und (zumindest auf dem Papier) erwachsen. Denkst du also, dass Erwachsene nur 450€ im Monat verdienen dürfen? ;)

Natürlich kannst du jetzt auch Vollzeit arbeiten gehen, wenn du das willst. Nur wird es da dann eben abgabenpflichtig. Du kannst also nicht mehr alles für dich als Taschengeld behalten.

Du darfst natürlich auch mehr verdienen. Du musst dann nur eben Steuern bezahlen.

Tätigkeiten einer Aushilfskraft bei Penny?

Was macht man dort alles? Ich habe zuvor noch nie gearbeitet (bin jz erst mit der Schule fertig) und habe demnächst einen Nebenjob bei Penny. Was muss man dort als Aushilfskraft (450€ basis) alles so machen? Und wie ist der Stundenlohn? Hat da jemand erfahrung? Danke im vorraus!

...zur Frage

Wie viel darf man als Student verdienen?

Hallo, wie schon gesagt bin ich Student. Ab Januar habe ich einen Job bei dem ich mindestens 450 € monatlich verdiene. Meine 1. Frage ist nun: Falls ich ab und an mal mehr als 450 € monatlich verdiene, aber unter dem jährlichen Grundfreibetrag von 8407 € bleibe, bekomme ich dann einfach monatlich 450 € ausgezahlt und kann den Rest über die Steuererklärung wieder einfordern? Die 2. Frage ist: Wenn ich mich noch auf einen zusätzlichen Nebenjob bewerbe, bei dem ich selbst ein Kleingewerbe anmelden muss, wie viel Geld kann ich zusätzlich noch steuerfrei über das Kleingewerbe verdienen?

...zur Frage

Darf man bei 2 Nebenjobs zusammen mehr als 450 euro verdienen?

HI,

bald sind Sommerferien und ich will zu meinem jetzigen minijob noch einen machen, da ich etwas mehr verdienen will. Da beide Jobs ja eig auf 450€ Basis sind, wollte ich fragen ob ich bei beiden Jobs zusammen mehr als 450€ verdiene. Ist das okay bzw erlaubt?

...zur Frage

Darf man einmal im Jahr mehr als 450€ im Monat verdienen?

Hallo,

ich habe einen Schülerjob , wo ich 100€ im Monat verdiene. Nun habe ich noch einen Job angeboten bekommen, wo ich anfangen möchte. Da man aber nur 450€ arbeiten darf ohne das e versteuert wird, möchte ich auch eigentlich nicht mehr als 450€ arbeiten, das heißt ja ich darf beim zweiten Job nur 350€ verdienen, da ich beim ersten 100€ verdiene.

Ich habe mal was von einer Sonderregelung gehört, die besagt, dass man einmal im Jahr auch mehr verdienen darf. Stimmt das und wenn ja wo gibt es dafür einen Nachweis ?

...zur Frage

Bafög +Kleingewerbe +Nebenjob?

Ich bekomme Studentenbafög. Darf ich einen Nebenjob (450eur) und ein Kleingewerbe haben?

Wieviel darf ich Anrechnungsfrei dazu verdienen?

Wenn ich zb jeden Monat 100 Euro durch das Gewerbe verdiene, wieviel darf ich dann noch monatlich durch den nebenjob dazu verdienen, ohne das mir was vom Bafög abgezogen wird?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?