Nebenjob mit 16 trotz während der Schulzeit?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja das geht. Das nennt man minijob und man verdient meist weniger als 400€ damit man keine steuern zahlen musst. Das kannst du auch machen, aber es darf sich nun mal nicht mit der schulzeit überschneiden und die noten sollten nicht darunter leiden. Kannst ja mal nach minijobs in deiner nähe suchen, vlt is ja was frei fürs wochenende oder nach der schule

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, du kannst regelmäßig unter der Woche und auch am Wochenende arbeiten gehen. Ist absolut kein Thema.
Du musst dir nur sicher sein, wieviele Stunden du dir auch zutraust. Bevor du zum Bewerbungsgespräch gehst, machst du dir am besten Notizen- wann und wie oft du arbeiten kannst.
Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich darfst du nach der schule ab und an arbeiten um dir was leisten zu können. Habe ich auch gemacht. Soweit ich weiß ist es ab 14 erlaubt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich selbst bin auch ab meinen 15ten lebensjarh arbeiten gegangen, allerdings nur am wochenende.
Ich habe immer samstags und sonntags als kellner gejobt.
Das war arbeitstechnisch kein problem. allerdings ist das jetzt schon 5 jahre her, ka ob sich da in den letzten jahren etwas verschärft hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Generell schon aber, Du solltest dabei nicht die Schule vergessen denn, die ist in Deinem Alter wichtiger als arbeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?