Nebenjob Berufskolleg und ausbildung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Was steht denn im Arbeitsvertrag?

Viele Azubis haben Nebenjobs... Aber das musst du deinem Haupt-Arbeitgeber auf jeden Fall mitteilen.

Er kann dir das dann untersagen, wenn deine Ausbildung unter dem zweiten Job leidet... Wenn du täglich 3-4 Stunden nebenher arbeiten willst, würd ich sagen, dass er da auf jeden Fall recht bekommen würde... Denn das ist schon viel. (oder meintest du wöchentlich?) Du musst ja auch noch für die Schule lernen usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich bin 16 Jahre alt und will mich auch noch als nebenjob bei Edeka oder Rewe bewerben ist das überhaupt möglich wenn ich 3-4 stunden arbeite bei Edeka oder Rewe direkt nach feierabend von der ausbildung?

Außerdem gilt für dich das Jugendarbeitsschutzgesetz, nach dem du eh nur 8,5 h am Tag und 40 h an fünf Tagen in der Woche arbeiten darfst. Eine Vollzeit-Ausbildung und ein Nebenjob sind daher für Minderjährige nicht miteinander vereinbar. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?