Nebenjob bei der Ausbildung!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du musst Deinen jetzigen Arbeitgeber erstmal um Erlaubnis fragen. Der zweite Arbeitgeber wird Dich ganz normal anmelden müssen und Du musst steuern zahlen, weil Du über 450 Euro kommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mandy961
06.07.2013, 22:17

auch wenn ich jetzt beim nachabrn rasen mähe

0

mein bruder macht audbildung und arbeitet nebenbei bei woolworth :) nur dein chef bei der der ausbildung sollte es wissen ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Burger King / Mc Donalds machen sowas, andere Firmen nehmen keine Leute die noch in der ausbildung sind. Und wenn du das machst hast du 2 Möglichkeiten:

  1. Es tun und den Chef bescheid sagen das du einen Nebenjob machen willst oder
  2. Ihm nichts davon zu erzählen und beten das er es nicht raus bekommt. Bekommst dann sofort die Kündigung

Hat irgendetwas mit deinem lohn damit zu tun und der IHK.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?