Nebenjob auf einem Friedhof?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

hoi,

wenn es einen friedhof gibt, wo die löcher für die kisten noch manuell geschaufelt werden...

wird ziemlich gut bezahlt.

am friedhof steht ein schild, auf dem der betreiber draufsteht, zb. städtischer friedhof oder kath. friedhof... etc. - beim betreiber fragt man normalerweise nach. meist kümmert sich aber eine friedhofsgärtnerei um buddeln, laub fegen, harken etc... vielleicht findest du dort einen nebenjob...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also als sargträger würde ich mich bei bestattern bewerben..... gärtner usw....bei der stadt.... aber da seh ich "schwarz"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also wenn du so aussiehst als könntest du da die alten omas erschrecken, die ihre toten männer besuchen, dann würdest du den job vermutlich sowieso nicht bekommen... kleiner scherz :P als friedhofsgärtner gibts bestimmt irgendwo minijobs

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du vorbei gehst und fragst vermutlich schon, aber vermutlich auch nicht bezahlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?