Nebenjob als Reinigungskraft/Raumpflegerin?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du dich einigermaßen mit Putzen auskennst, dann kannst du auch eine Arztpraxis reinigen. Wie genau sie es wollen und mit welchen Putzmitteln bekommst du eh gesagt. Ich glaub nicht, dass sie spezielle Qualifikationen von dir wollen - der Eindruck, den du machst, spielt sicher die größere Rolle. Dass das später nachteilig für dich sein könnte glaube ich auch nicht. Es ist ein Nebenjob.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das zeigt höchstens das Du ein Mensch bist der nicht tatenlos herum sitzt. Kann nur von Vorteil sein - vom Geld verdienen mal abgesehen. Wenn Du es noch gut machst und kein Notgewisch ist es doch ok

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?