Nebenhöhlen Schmerzen?

3 Antworten

Wie oft hast Du bisher mit Kamille inhakiert ?

Du kannst das ruhig zwei bis drei mal am Tag machen, mit Kamillenblüten und einem Tropfen Eukalyptusöl (Vorsicht ist scharf im Geschmack).

Wichtig ist auch viel Wasser zu trinken, dann löst sich der Schleim besser.

Ich würde das erstmal ein paar Tage versuchen, ob es besser wird.

Gute Besserung.

7

Vielen Dank! Ich inhaliere mit Kamille seit 3 Tagen, leider schaffe ich das nicht öfter als zweimal am Tag. Habe heute das Gefühl, es wird wieder etwas besser. LG

1

Gehe mal zum Hausarzt wenn dir der HNO nicht weiter hilft. Vielleicht hat der Hausarzt eine andere Idee dir zu helfen.

Ich kann dir noch eine Nasendusche ans Herz legen und mit Antibiotikum defintiv nur unter ärtzlicher Aufsicht. Aber wenn er keine Infektion sieht dann brauchst du ja auch keine Antibiotika.

7

Sieht er das tatsächlich "nur" durchs Ohr wenn da eine wär? So kurz wie der da geguckt hat... Nasendusche hat er abgelehnt, da das überholt wäre.

0
11
@Thalie100

Aus persönlicher Erfahrung kann ich sagen das mir die Nasendusche extrem hilft. Jetzt stellt sich die Frage auf wenn du mehr hören solltest, aber schaden tut es ja nicht. (Meine HNO Ärztin glaubt fest an die Nasenduschen, Medizin ist eben nicht nur schwarz/weiß).

Und wenn er nur ins Ohr geschaut hat bist vielleicht beim falschen Arzt.
Aber stumpf Antibiotika nehmen hilft ja auch nicht wenn es ein Virusinfekt ist.

0
7

Vielen Dank! Das stimmt allerdings. Heute ist es etwas besser, habe ich das Gefühl... werde weiter inhalieren und Sinupret nehmen.

0

Druck im Kopf, besonders beim Naseputzen

hey leute,

ich habe (vielleicht ist es auch mehr) eine Erkältung, seit einer Woche, es ist schlimmer geworden. Grade habe ich eine Schmerztabltte gegen die Kopfschmerzen genommen. die kopfschmerzen sind weg, aber ich habe so ein ziehen an den kopfseiten, und es ist ein druck da, der sehr unangenehm ist. Wenn ich mir die nase putze und aufhöre, geht ein richtiger druck durch meinen kopf durch..was könnte es sein, meine stimme ist auch nicht grade gut, und meine ohren sind ein bisschen zu, meine nase ist verstopft..kann es mehr als eine erkältung sein, und was hat es mit dem druck im kopf auf sich, besonders wenn ich mir die nase putze? ich freu mich auf antworten^^

...zur Frage

Lymphknoten rechts unterm Kiefer tut weh bei Druck nach Erkältung(nicht angeschwollen), wann geht das weg?

Hatte jetzt so 6 Tage lang ne Erkältung. Mir gehts jetz schon wieder viel besser nur schmerzt meine rechte Lymphknote unterm Kiefer bei Druck und wenn ich den Kopf nach links neige. Außerdem hab ich ein leicht dumpfes Gefühl im rechten Ohr. Muss ich damit jetzt sofort zum Arzt oder kann es einfach sein das mein Imunsystem noch gegen die Erkältung kämpft?

...zur Frage

zyste in der nasennebenhöhle

gestern wurde durch zufall auf einem mrt bild meines kopfes festgestellt dass sich eine etwa 3 cm große zyste in meiner nasennebenhöhle befindet. habe eigentlich keine probleme damit und ich weiß nicht ob diese entfernt werden muss. kann die zyste weiterwachsen und somit gefährlich werden? ist es besser sie jetzt zu entfernen wo sie noch nicht so groß ist? freue mich über antworten

...zur Frage

Zysten im den Nebennasenhöhlen ?

Wie können sich Zysten in den Nasennebenhöhlen auswirken ?

...zur Frage

trotz erkältung heute zur party gehen?

Ich hab ne erkältung (schnupfen, husten, halsweh und leichtes fieber und fühle mich schlapp) ich möchte aber unbedingt heute zu einer party gehen. Könnte die erkältung dadurch schlimmer werden? Hilft zb aspirin für ein paar stunden? Danke

...zur Frage

Nebenhöhlen Entzündung geht trotz Antibiotika nicht weg was jetzt?

Hab Antibiotika bekommen und es ist morgen leer . 3 Tabl. Am Tag. Doch es wirkt nicht und würde eher schlimmer . Letztes Mal als ich was hatte hab ich auch Antibiotika bekommen und nichts würde besser und da war es ein Tumor . Deswegen hab ich jetzt wieder voll Panik . Wieso geht die Nasennebenhöhlen Entzündung nicht weg?! Nach 2 Wochen! Was kann ich tun? Ätze haben ja erst ab Di offen. Habe kein Fieber keine zune Nase. Nur stark Kopfschmerzen augenschmerzen und alles drückt .

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?