Nebenhodenentzündung- Keine Errektion, schlechte Behandlung?

2 Antworten

Du weisst aber schon, was ein Nebenhoden ist? Warum willst Du eine Erektion haben, wenn eines deiner Samen bildenden Organe entzündet ist? Wobei eine fehlende Erektion auch an deiner Grippe liegen kann. Du machst doch auch keinen Hochleistungsport, wenn Du krank bist?

http://www.apotheken-umschau.de/Nebenhodenentzuendung

Hast du deinen Hausarzt nicht gesagt,dass du schon Antibiotika bekommst?Gegen eine Erkältung helfen Antibiotika auch nichts.Sie sind gegen Bakterielle Erkrankungen und nicht gegen Viruserkrankungen,wie es eine Erkältung ist.

Woran sollte der Urologe sehen,dass du demnächst eine Erkältung bekommst?Dein Medikament vom Urologen nimmst du doch erst seit 4 Tagen.Wunder solltest du nicht erwarten.Bei Erkrankungen der Sexualorgane,kann es schon sein,dass es zu Problemen mit der Erektion kommt.-Wenn deine Schmerzen noch arg sind kannst du natürlich auch früher den Urologen konsultieren.

Gute Besserung

"Hast du deinen Hausarzt nicht gesagt,dass du schon Antibiotika bekommst?Gegen eine Erkältung helfen Antibiotika auch nichts.Sie sind gegen Bakterielle Erkrankungen und nicht gegen Viruserkrankungen,wie es eine Erkältung ist."

Worauf ist das jetzt bezogen ? Ich weiß, dass das Antibiotikum nicht gegen die Grippe hilft ^^

Dankeschön!

0
@Maucel1995

Das ist darauf bezogen,dass du durch die zweiten Antibiotika wahrscheinlich über dosiert bist.Wenn du tatsächlich nur wegen der Erkältung bekommen hast,auch noch überflüssiger weise.

0

"Hast du deinen Hausarzt nicht gesagt,dass du schon Antibiotika bekommst?Gegen eine Erkältung helfen Antibiotika auch nichts.Sie sind gegen Bakterielle Erkrankungen und nicht gegen Viruserkrankungen,wie es eine Erkältung ist."

Worauf ist das jetzt bezogen ? Klar lindert das Antibiotikum die Grippe nicht! Dann bin ich beruhigt.

Danke

0

Was möchtest Du wissen?