Nebengewerbe (Verdienst gleich Netto?)

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kennst du irgendwas was man hier nicht versteuern muss;-)? Wenn du regulär verdienst und eine regelmässiges Zweiteinkommen hast musst du das bei der Steuererklärung angeben. Was dann hinterher dabei rauskommt entscheidet der Steuerberater innerhalb seiner Möglichkeiten. Der Vorteil ist, daß du wenn du ein Gewerbe betreibst, auch Verschiedenes absetzen kannst, was vorher vielleicht nicht ging. Ich würde das mal an deiner Stelle mit einem Steuerberater klären, der Überblick über deine Gesamtsituation hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mitruel
02.09.2013, 18:30

Es geht nämlich darum, daß ich einen Haupjob habe, einen Minijob in dem ich ca 250 euro pro monat verdiene und eine zweite Nebenbeschäftigung annehmen möchte bei der ich nochmal ca 150 euro netto verdienen möchte.

Gibt es irgend einen Legalen weg, in dem ich die zweite Hauptbeschäftigung nicht versteuern muß? Zb. Anmelden und nur einen teil der 150 euro angebe und diese dann auch versteuere? Bitte um antworten :-)

0

du musst dein gesamtes einkommen beim finanzamt angeben und ggf. dann auch versteuern...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?