Nebenberuflicher Schlagzeuglehrer, Stundenlohn?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du kannst es privat anbieten. Wenn du jemanden findest, der bei dir lernen will, spricht nichts dagegen. An den Musikschulen hingegen muss man Zertifikate bzw die richtige Ausbildung dazu haben. Da kostet es dann aber auch mehr. Ich sag mal, wenn du es einer einzelnen person anbietest, dann kannst du 10€ für 1,5h verlangen. Ist dann auch attraktiv für jemand, der es günstig lernen möchte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine sehr schöne Idee. Also, 20 Euro die Stunde solltest du schon nehmen. Zum Finanzamtgedönz will ich hier nichts sagen. Denk einfach selbst darüber nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?