Nebenbei Musiker: Wie kann ich das versteuern?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Am besten eine GbR anmelden mit Kleingewerbe, jedes Bandmitglied versteuert dann die Einnahmen, EÜR als Einnahme-Ausgabe-Rechnung.

Steuer darf man auf Rechnungen nach Kleingewerbe dann nicht gesondert ausweisen, oder sich die sog. Vorsteuer aus Eingangsrechnungen ziehen

Finanzamt oder Steuerberater

Bei Gemeinschaftsanschaffungen vor der Gewerbegründung ist Vorsicht geboten bzgl. "gewillkürtem Betriebsvermögen", dh. wenn privat gekaufte Instrumente dann ins Unternehmen als Geschäftsausstattung einfließen, da sollte man mit dem Finanzamt sprechen

Ich warne sowieso auch vor Gemeinschaftsanschaffungen wg. schlechter Erfahrungen, scheidet dann ein Bandmitglied aus, wird es schwierig, Leute auszuzahlen bzgl. Restwert, Anteilen etc. - das gibt nur Ärger

Ich habe ein ähnliches Problem gehabt und hab einfach beim Finanzamt gefragt. Die waren sehr nett.

Was möchtest Du wissen?