Neben meinem Grundstück mit Haus-noch ein unbebautes Grundstück -Anliegerkosten wurden bezahlt

4 Antworten

Schau in der Satzung nach. Da steht eindeutig definiert wer unter welchen Umständen zahlen muß. Wir können Dir diese Arbeit nicht abnehmen. Wir wissen ja noch nicht mal, wo das Grundstück belegen ist.

Wahrscheinlich gehört das Grundstück auch euch und es geht um die Regenwasserabgabe. Da wirst du wohl zahlen müssen.

Versuche es mal mit einem Einspruch. Vielleicht hast du Glück und es gibt eine für dich passende Lücke in der Satzung der Gemeinde. Sie sind ja überall unterschiedlich.

Die Stadt will jetzt schon den Wasserversorgungsbeitrag -obwohl noch gar nicht gebaut ist-gebaut wird aber wann das kann in 3-4 Jahren erst sein

Kostet ein Haus mit Grundstück mehr Miete als ein Haus ohne Grundstück bei gleicher Ausstattung?

Wieviel macht die Grundstücksfläche bei der Miete aus?

...zur Frage

Was tun, wenn Nachbarn Abriss eines Anbaus verhindern?

Hallo, ich habe ein unbebautes Grundstück A verkauft, auf dem sich zu einem Teil ein Anbau befindet, der zum Großteil zum bebauten Grundstück B gehört. Das Grundstück A ist nach einer Parzellierung entstanden, deshalb auch der Anbau der nun auf zwei Grundstücken steht. Der Anbau muss mittels Bagger abgerissen werden, welcher nur über das unbebaute Grundstück A erreicht werden kann - nun ist es so, dass die neuen Eigentümer mir nicht erlauben mit einem Bagger über das Grundstück zu fahren.

Was habe ich jetzt für Möglichkeiten den Anbau noch abzureißen?:/

Grüße
CanisMajoris94

...zur Frage

Wann bezeichnet man ein unbebautes Grundstück als erschlossen?

im konkreten Fall wird ein unbebautes Grundstück welches an einer Seite an der Straße/ Bürgersteig grenzt als erschlossen bezeichnet da an der Straße Kanäle liegen. Versorgungsleitungen liegen auf dem Grundstück selber nicht. d.h. der Erwerber/Käufer muss für die Leitungen von dem Grundstück bis zu dem Anschluss der z. B.Stadtwerke (Straßenseite) selber aufkommen ? nennt man dieses dann erschlossen ?, wann wäre dann ein Grundstück nicht erschlossen?

ich hoffe einigermaßen verständlich erläutet, vielen Dank vorab lg jojlen

...zur Frage

Haftungsübernahme Grundstück

Hallo gutefrage.net

Meine Frage bezieht sich auf die Haftungsübernahme für ein bebautes Grundstück. Folgendes Szenario: Eigentümer (A) besitzt ein Grundstück mit Häuschen. Sohn (B) und 11 Freunde (C) feiern auf diesem Grundstück regelmäßig, mit Erlaubnis. Eigentümer A übernimmt die Haftung für das Grundstück allerdings nur ungern. Er wäre auch bereit das Grundstück zu verkaufen um die Haftung an die Jugendlichen zu übergeben. Wie können die Jugendlichen am unkompliziertesten die komplette Haftung für den Grund übernehmen ?

Vielen Dank im Vorraus für die Antworten !

...zur Frage

Fertighaus mit Grundstück?

Muss man ein Grundstück haben, wenn man ein Fertighaus kaufen will? Auf manchen Seiten steht das man das Grundstück auch kriegt und auf anderen Seiten steht etwas ganz anderes. Also verkaufen die Firmen das Grundstück auch mit?

...zur Frage

unbebautes Grundstück verkaufen, wieviel steuern muss ich vom gewinn zahlen

Wir, Hausfrau/mutter und mein partner Straßenbauer möchten ein noch sehr günstiges unbebautes Grundstück kaufen und es in zwei Wochen wieder verkaufen. Müssen wir den Gewinn dann versteuern, wenn ja wieviel wäre das circa in prozent. Oder sind das dann 50% spekulationssteuer? Danke schonmal im voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?