Neben den Krafttrainung Bauch mit Ausdauertraining wegbringen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wir können nicht entscheiden wo der Körper das fett abbauen soll
Und egal in welcher Form du abnehmen möchtest, du wirst auch immer etwas Muskeln mit abnehmen
In der massephase ist man immer stärker als in der defi
Entweder du nimmst übers joggen ab oder über die Ernährung richtig :)
Über die Ernährung geht's schneller allerdings verlierst du da nur fett und Muskeln
Beim Joggen zwar auch
Baust aber Kondition und beinmuskeln auf und es ist sehr gesund

Die Ernährung? Also wenn du abnehmen möchtest gerade abends auf die Kohlenhydrate verzichten und allgemein viel Eiweiß essen :)
Ansonsten Diät machen (kannst dir ja eine raus suchen) oder einfach überm kcal Defizit bleiben (da baust du aber nicht mehr so viele Muskeln auf)
Man muss sich entscheiden
Entweder abnehmen (Muskeln und fett) oder zunehmen (Muskeln und fett) natürlich kann man etwas steuern mehr Muskeln aufzubauen als fett
Aber in der Regel nimmt man beides ab oder zu
Die richtigen Bodybuilder machen paar Jahre ordentliche massephase (aber auch nur so das später keine haut hängt)
Schreddern sich dann runter
Und halten die definierte Phase für die restliche Zeit (oder bauen nur noch leicht auf)
Gibt aber auch viele die machen die ganze Zeit eher defi bauen zwar langsam Muskeln auf sind aber sogut wie immer shredded

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Hab jetz an einen ausdauertag (spinning/crosstrainer) in der woche gedacht

Das macht wirklich - überall am Körper - Fett weg - geht aber auch an die Muskeln. Abnehmen geht immer auch an die Muskeln.

Auch wie ein Körperteil - hier Bauch - sich entwickelt und wo Fett angesetzt wird ist genetisch gesteuert und wird sich an Vater oder Mutter orientieren - in seltenen Fällen auch abweichend an den Großeltern. Die Genetik bestimmt auch wo man bei Aktivitäten Fett verliert.

Optimal zur Fettverbrennung sind Stepper, der Crosstrainer, das Laufband und Joggen.

Trainingszeit mindestens 1/2 Stunde und nicht zu schnell, damit man im gesunden aeroben Bereich mit auch schon guter Fettverbrennung bleibt.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?