Neben Auto auch Roller fahren?

7 Antworten

Klar - bei guten Wetter, wenn man etwas mehr Zeit hat, kein Leute oder viel Gepäck mitnehmen muss oder wenn man einfach Bock drauf hat, ist der Roller doch auf jeden Fall billiger im Verbrauch als das Auto.

Allerdings muss man sich auch leisten können, die Fixkosten für beide Fahrzeuge zu tragen  ...

klar warum nicht. ich hab mir vor 5 jahren sogar noch n roller zusätzlich gekauft. in die stadt zum einkaufen oder auch in die arbeit. unheimlich benzinsparend und man muss nicht ewig nach nem parkplatz suchen.

ich hab nen dann bloß iwann gegen n motorrad getauscht weil mir 45kmh auf dauer zu langsam waren. gegen nen 125er hätte ich absolut nix einzuwenden. stand shcon paarmal davor mir noch ein zu holen :)

Was möchtest Du wissen?