Neben Antibiotikum auch anderes Medikament? Darf man?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich bin kein Arzt.

Aber: Sinupret kombiniere ich im Falle einer schweren bakteriellen Mittelohrentzündung oder Nebenhölenentzündung eigentlich schon seit 20 Jahren mit Antibiotika - meist auf Empfehlung des Arztes, sonst sage ich ihm aber, ich hab das vor - bisher kam nie ein "Nein"

also muss ich mir keine sorgen machen??

0
@qwergebat

Wie gesagt, ich bin kein Arzt. Aber ich würde mir - kenne aber auch meine Krankengeschichte, und Deine kenn ich nicht - keine Sorgen machen.

Wenn Du Sorgen hast - ruf Deinen Arzt an.

0

Wenn sie dir das beides gleichzeitig verschrieben hat denke ich ja du darfst. Aber einfacher wäre kurz anzurufen und zu fragen :-)

HILFE! Darm kaputt durch Antibiotikum

Ich bin ziemlich verzweifelt,- und hoffe auf hilfreiche Hinweise , Ratschläge von euch!

Meine Situation ist die: Ich muss nach diagnostizierter Borreliose jetzt 3 Wochen ein Antibiotikum einnehmen.

Die erste Woche hab ich erfolgreich hinter mich gebracht- Borr.- Symptome sind zurückgegangen, und auch mein Darm hat sich nicht beklagt. (Vor jahren hatte ich nämlich auch nach Antibiotika einen 3 Monate dauernden Durchfall, hab 10 kg abgenommen, weil ich nix anders essen konnte als Kartoffeln und Karotten...und zurückgeblieben ist seit damals ein Reizdarm, der mir immer wieder mal zu schaffen macht) Gottseidank brauch ich ja Antibiotika ganz, ganz selten (damals wars eine Zahn-Geschichte..) aber im Fall Borreliose haben andere-naturheilkundliche Massnahmen nix gebracht, mir gings einfach nur von Woche zu Woche immer schlechter.

Tja- und jetzt bin ich (und auch mein Hausarzt) etwas ratlos: Denn seit heute Nacht ist bei mir nun doch der Darm gänzlich zusammengeklappt, ich musste gefühlte 100 x aufs Klo rennen, Durchfall und Bauchkrämpfe der ganz blöden Art,- und auch jetzt beruhigt sich der Darm nur sehr langsam... Und das, OBWOHL ich die ganze letzte Antibiotikum-Woche jeden Tag Hylac forte Tropfen genommen habe, zum Schutz des Darmes. Hab mich schon so gefreut, dass ich das so gut vertragen hab, weil Verdauung war komplett normal!

Ich traue mich jetzt einfach nicht, meinen Darm weiter mit Antibiotikum zu bombardieren, weiss aber auf der anderen Seite, dass es sein MUSS.... -und das sogar noch 2 Wochen lang! (Damals bei meiner ersten Darm-Krise hat der Darm schon nach 1 Woche Antibiot.schlapp gemacht, aber da durfte ich dann auch aufhören mit dem Medikament,- jetzt darf ich NICHT!!

Ich bin für jeden Tipp, Rat dankbar, und hoffe auf eureHilfe!

...zur Frage

Doxycyclin wird nicht vertragen. Muß man ausschleichen oder kann man sofort absetzen?

Meine Tochter macht eine Therapie mit Doxycyclin (also Antibiotika) gegen Borreliose. Leider verträgt sie das Medikament nicht. Kann Sie die Tabletten sofort absetzen?

...zur Frage

bionorica sinupret forte gegen schnupfen?

hallo..ich habe eine erkältung und meine mutter war gerade in der apotheke und hat mir nasenspray, angin hexal und bionrica sinupret forte mitgebracht.. aber sinupret ist gegen enzündungen der nasennebenhöhlen..das hab ich doch garnicht.. und noch eine frage...meine mutter hat gesagt medikamente für 15 jährige und jetzt habe ich was für 16 jährige..darf sie das ? oder eher ggesagt darf ich das einnehmen?

...zur Frage

Überdosis Schlaftabletten: Führt dies zu Schmerzen?

Hat ne Bekannte meiner Sis gemacht...

...zur Frage

Sinupret, wobei keine Nasennebenhöhlenentzünung

Hallo zusammen,

ich habe von meinen Arzt Sinupret forte verschrieben bekommen. Nun hat sich aber herausgestellt, dass ich gar keine Nasennebenhöhlenentzündung habe. Ich habe das Sinupret aber schon genommen. Ist das jetzt schlimm?

Danke im Voraus.

...zur Frage

Übelkeit durch antibiotika Cefurox, was tun?

Ich habe eine vereiterte nasennebenhöhlenentzündung. Am Montag habe ich ein Antibiotikum "cefurox basics 500 mg" bekommen und sinupret extract. Seit der Einnahme sind meine Kopfschmerzen viel schlimmer geworden und seit gestern habe ich extreme Übelkeit und muss mich auch übergeben. Bin mir sicher das es vom Antibiotika kommt. Man soll es ja nicht einfach so absetzen aber ich habe noch 2 Tage vor mir. Reicht es nicht einfach sinupret weiter zu nehmen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?