Nebelmaschiene Fluidverbrauch

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In aller Kürze: lass die Finger davon. Heizelemente und Pumpen sind aufeinander abgestimmt. Du kannst nicht einfach aus verschiedenen Maschinen die Teile ausbauen, die Dir am besten gefallen, alles wie Frankenstein wieder zusammenschrauben und erwarten, dass Du eine gut funktionierende neue Maschine hast. Das ist totaler Unsinn und vermutlich noch gefährlich dazu. Sieh Dich auf dem Markt um, welche Maschine Deine Anforderungen am besten erfüllt und kaufe die. Wenn Du dafür keine Kohle hast, musst Du einfach sparen. Und mal im Ernst: Du machst Dir Gedanken über den Fluidverbrauch? Das ist die billigste Komponente von allen in dem Thema.

Woher ich das weiß:Beruf – Seit 2002 DJ. -> www.plus1dj.de / www.dj-lexikon.info

Eurolite und eine Harzer ist ein völlig anderes Prinzip! Und die werte die bei den Maschinen angegeben sind machen auch wenig sinn weil es von sehr vielen faktoren abhängt unteranderem was man für ein Fluid verwendet. Ich selbst habe mit Eurolite Nebelmaschinen nur schlechte erfahrungen gemacht da ziemlich schnell Die Pumpe bzw das Heizelement den Geist aufgegeben haben.

Also erstmal danke für die Antwort ich habe mich über das ganze noch einmal informiert und habe da der Gedanke gehabt das ich das Heizelement und die Pumpe von dieser Nebelmaschine kaufe und dann damit meine eigene Nebelmaschine beziehungsweise Fazer baue.

http://eshop.steinigke.de/index.php?cl=details&anid=ARTI_51702680&listtype=search&searchparam=nebelmaschiene&searchType=products&pgNr=1

Einfach auf Ersatzteile klicken und dann siehst du die Pumpe und das Heizelement.

Was hältst du von dieser Idee oder hast du noch ein anderer Vorschlag für mich

Ich bedanke mich schon mal im voraus dafür.

Grüsse Doeme

0

Was möchtest Du wissen?