Nebelartiges Sehen. Weiß jemand was es sein könnte?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nimmst du viel Eiweiß zu dir? Also Eiweißshakes oder sowas? Mein Vater macht viel Kraftsport und der hatte das mal eine Zeitlang. Da hat der Trainer vom Studio gesagt, dass sich Eiweißablagerungen im Glaskörper des Auges bilden können. Die machen so einen Nebel, weil Eiweißteilchen durch den Glaskörper des Auges schwimmen, der ja zu 98% aus Wasser besteht. Ebenfalls ist es möglich dass sich Ablagerungen im Glaskörper befinden, die dann vor deine Linse schwimmen. Das ist ungefährlich, nur lästig und lässt sich nicht "reparieren". Aber das ist nur eine Vermutung. Ich bin ja kein Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von shugerbush
30.10.2015, 20:51

Vielen Dank für die Antwort. Das mit dem Glaskörper ist mir bekannt, die sehe ich auch öfters mal vor meinem Auge herumschwirren. Denke daher, dass es das nicht ist. Vermehrt Eiweiße nehme ich auch nicht zu mir

0

Wegen den Augen empfehle ich zu einem Augenarzt zu gehen wegen migräne zu nem arzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von shugerbush
30.10.2015, 20:47

War ich ja schon und nicht zu selten. Bei einem Neurologen war ich auch schon wegen der Migräne und den Sehstörungen.

0

Was möchtest Du wissen?