Nebel von Nebelmaschine einatmen schädlich?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Völlig ungefährlich. Der Hauptbestandteil von Nebelfluid ist ein mehrwertiger Alkohol namens Propylenglycol, das Zeug ist in Kosmetika und E-Zigaretten Fluid enthalten, die Österreicher haben damit in den Achtzigern sogar mal ihren Eiswein nachgesüsst, da das Zeug süsslich schmeckt. 

Als verdampftes Aerosol eingeatmet wird es von unserem Körper zu Milchsäure verstoffwechselt. Wenn der Nebel allerdings stinkt und im Hals kratzt, wird er zu heiß verdampft, dann bilden sich krebserregende Stoffe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo.

Für ab und zu ist es nicht schlimm  aber dauernd ist es ungesund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soweit ich weis nicht. Ich würde mich aber über das Nebel-Liquid informieren...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, eigentlich gar nicht. Klar, man sollte nicht permanent diesen Rauch einatmen, sonst geht der Kreislauf flöten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein... Es gibt E-Zigaretten bzw. Liquids bei denen die Inhaltsstoffe wie bei den Nebelmaschinen vorkommen. Propylenglykol war es glaub ich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rantt
07.03.2017, 20:45

Lustig, die Ungefährlichkeit von E-Zigaretten wird wiederum mit Nebelmaschinen begründet :) *mh*

0
Kommentar von blackoutd8
07.03.2017, 20:46

E-Zigaretten sind 95% gesünder als Zigaretten , also nix lustig

0

Was möchtest Du wissen?