Ne Ausrede um ein Daten abzusagen ohne zu verkacken?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Meine Ausrede ist immer: ich sag immer ich hab heute nacht gekotzt und mir gehts ganz schlecht undso. Und sag irgendwie du fühlst dich schlecht weil du jetzt absagen musst dann klingt es glaubwürdig

Warum willst du denn absagen? Weil du Bammel hast oder weil du nix von ihm/ihr willst? Wenns zweiteres ist, sei ehrlich. Wenn es aber die Möglichkeit gibt, dass du dich zu einem anderen Zeitpunkt doch auf ein Date einlassen würdest (warum auch immer du jetzt nicht die Wahrheit sagen willst), dann würde ich wirklich sagen dir geht es nicht so gut, du hast Magenschmerzen o.ä. Da kann ja keiner sagen dumme Ausrede komm trotzdem mit. Und du könntest trotzdem mit der Person schreiben, wenn du das willst. Wenn du z.B. sagen würdest, du bist irgendwo eingeladen, wäre es ja seltsam, wenn du dann die ganze Zeit zurückschreibst. LG Blueskysummer

Du bist auf einer Geburtstagsfeier eingeladen und hast vergessen, dass sie an dem Tag ist...

So blöd Es auch klingen mag: die Wahrheit währt am längsten.

Einfach offen und ehrlich sein :)

Inception71 07.08.2015, 00:45

Hört doch auf mit den Lügen-.- ihr wollt ja auch nicht von eurer Perle angelogen werden.

Probiers doch einfach damit ihr deine Gefühle und Nöte zu erklären. Bsp: ich hab n echt schlechtes Gewissen weil ich dich mag und nicht verletzen/ versetzen möchte... 

Also ich könnte da nicht sauer sein! Du etwa?:)

0

Ich glaube ich habe mir etwas eingefangen

Finde eine glaubwürdige Absage.

Was möchtest Du wissen?