ND-Filter bei Tageslicht (SCHNELLE ANTWORT NÖTIG!)?

1 Antwort

Du musst abschätzen, was du an Belichtungszeit haben möchtest. Ein ND Filter verlängert die Belichtungszeit ungefähr um den angegebenen Wert. Also wenn du bei deiner gewünschten Blendenöffnung etwa 1/1000 brauchst, um das Bild korrekt zu belichten, verschafft dir ein ND 400 Filter 1/1000 * 400 = Eine Belichtungszeit von etwa 1/2,5 Sekunde. Bei einem ND 1000 kommst du bereits auf 1 Sekunde, somit längere Schlieren.

Was möchtest Du wissen?