Nchts gespürt beim 1. Kuss?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wirklich gut ists tatsächlich meist erst mit richtigen Gefühlen^^ Ist beim Sex nicht anders. Mach es mit Menschen, die was besonderes für Dich sind, nicht mit irgendwem. Wenn doch mit irgendwem, dann mit jemandem, den Du körperlich anziehend und geistig symphatisch findest. Dräng Dich nicht dazu und lass Dich nicht drängen. Und wenn es dann soweit ist, dann genieße den Augenblick.

Das, was Du vermisst, sind je Glückshormone, die ein Kribbeln im Bauch verursachen, usw.. Die werden in geringen Mengen bei jedem Körperkontakt produziert, weswegen auch Umarmungen gut tun. Wirklich viele Hormone gibt es aber erst, wenn man wirklich auf die Person steht.

Also bei mir war es genauso, habe es mit viel anders und schöner vorgestellt und trotz Zunge habe ich nicht wirklich irgendwelche Gefühlserregungen gespürt. Ne Freundin meinte, das wäre beim ersten Kuss immer so, und das kommt irgendwann wenn man das küssen mehr gewöhnt ist. 😉 Also keine Sorgen, ist voll normal. Kann auch daran gelegen haben wie er geküsst hat.

Erwartungen müssen und können nicht stimmen. Sie sind Wunschvorstellungen der Zukunft, aber nicht die tatsächliche Ereignislage des nächsten Moments. 

Nun, du kannst die Ereignisse der Zukunft nicht kontrollieren oder exakt vorhersagen, wie sie wohl sein werden. 

Naja wie du geschrieben hast, kanntest du ihn nicht wirklich und dein Typ war er auch nicht, daher vielleicht bist du einfach jemand der eine emotionale Bindung zu einer Person braucht damit so etwas wie küssen zu einem schönen Erlebnis wird.

Was möchtest Du wissen?