NC für Informatik und beste Informatik Unis in Deutschland?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

NIcht jeder Studiengang ist NC-beschränkt, und Informatik gehört dazu. Die einzelnen Universitäten können selbst Zulassungsbeschränkungen formulieren, allerdings tun viele das nicht. Ich kenne Unis, bei denen eine Einschreibung in Informatik garantiert wird - nichtmal formal ist da eine Bewerbung nötig.

Welches die "beste Uni" ist, kommt darauf an, in welchen Bereich Du gehen willst. Die Unis haben verschiedene Fachbereiche und dort mehr oder weniger bekannte Dozenten sitzen, sie legen unterschiedliche Schwerpunkte etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Informatik ist an den meisten Uni's zulassungsfrei (genau wie Mathe, Physik,...)
Das heißt, es gibt keinen NC und JEDER Bewerber bekommt einen Studienplatz.
Das ist so, weil es für Informatik mehr verfügbare Studienplätze gibt als Bewerber ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die meisten unis bieten informatik nc-frei an, da es so wenig bewerber gibt. die beste uni für informatik ist wahrscheinlich eine technische universität. die in münchen ist sehr gut, aber dann eben auch sehr teuer, es sei denn du wohnst da. wie ist denn dein abi-schnitt und vor allem wie gut bist du in mathe, dass unterschätzen viele..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die NCs stehen auf der Webseite der jeweiligen Uni. (Hin und wieder gibt es die auch aber auch ohne NC.) Wenn nicht, kannst du die bestimmt auch anschreiben oder anrufen. Der NC ist nicht überall gleich und ändert sich regelmäßig. Die beste Uni gibt es nicht. Das kommt absolut darauf an, was für ein Lerntyp du bist und wie sehr du in der Lage bist schlechte Dozenten zu ertragen und das Beste daraus machen kannst.

Das reine Informatikstudium halte ich persönlich für sehr
trocken. Das kommt drauf an, wo du studierst. Ich kenne genügend Leute,
die vom Informatikstudium an einer Uni zu einer Hochschule gewechselt
sind, weil Hochschulen eher kleinere Klassen bzw. Züge ohne 500
Leute in einem Saal haben und einen höheren Praxisanteil mit sich
bringen. Was bringt dir ein Informatikstudium, wenn du danach nicht mal
mind. eine Programmiersprache grundlegend beherrscht? Alles schon
gehört. Aber das meiste ist eher Selbstlernerei. Von nichts kommt nichts.

Hast du schon einmal über eine Bindestrich-Informatik
nachgedacht wie Geoinformatik, Bioinformatik, Wirtschaftsinformatik,
Medieninformatik? Die sind spezialisierter und meiner Meinung nach
näher an der Realität mit einem größeren Anteil an Praxis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In den Unis, die ich angeschaut hab, gab es keinen NC für Informatik.

Ich studiere in Ulm und kann die Uni sehr empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ncs bei informatiker is relativ gering bis nicht vorhanden(bei mir gabs keinen) .. informatiker werden überall gesucht + hohe abbruchrate im studium.. deswegen macht es kaum sinn ein guten schnitt zu verlangen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?