Nc für das Dolmetscherstudium?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

du brauchst einfach gute noten in Deutsch und in den Fremdsprachen.

manche unis machen Aufnahmeprüfungen in deutsch und in den Fremdsprachen, die man belegen will. Die anderen machen nach einem Jahr eine Prüfung, wo man durchfällt wenn man nicht gut genug ist.

Für das eigentliche Dolmetscherstudium (Konferenzdolmetscher) muss man einen Aufnahmeprüfung bestehen, bei der einerseits die Sprachkenntnisse geprüft werden und andererseits die Fähigkeiten zum Dolmetschen (denn da muss man sehr schnell denken können). Meistens bestehen diese Prüfungen aus Stegreif-Übersetzen (Text in anderer sprache vorlesen) und konsekutiv-dolmetschen.

zu beachten: Gehe an eine Uni, nicht an eine "Dolmetscherschule" oder an ein "Dolmetscherinstitut", wo man kein Abitur bracht, denn die bilden nicht dolmetscher aus, sondern fremdsprachensekretärinnen.

Die bekanntesten unis in Deutschland für übersetzen und dolmetschen sind heidelberg und germersheim. In der Schweiz ist die Uni Genf (ETI) und die fachhochschule winterthur (zhaw, Institut für übersetzen und dolmetschen) bekannt. In Österreich Wien und Graz.

Fallschirm88 03.09.2013, 18:29

das heisst: Wenn du ein übersetzer- oder dolmetscherstudium von Null anfängst, dann hast du erst einmal ein BA. Da brauchst du entweder nur Matura, oder in manchen Unis eine Aufnahmeprüfung (schriftlich, multiple choice) in den Fremdsprachen, ev. auch in der Muttersprache. nach 1 Jahr ist meist eine Prüfung, wo gross gesiebt wird.

Danach (nach 3 Jahren und BA) folgt der MA-Studiengang Übersetzen oder dolmetschen. Da braucht man meist mindestnoten beim BA, um reinzukommen, oder eine Spezifische Aufnahmeprüfung.

Je nach UNI ist dann gleich am Anfang des Studiums die spezifische Dolmetscher-Aufnahmeprüfung (mit Konsekutiv-Dolmetschen und Stegreif-Übersetzen) oder man hat erst ein Semester vorbereitung auf diese prüfung und dann kommt die Dolmetscher-Aufnahmeprüfung.

Oft kann man auch mit einem anderen BA als übersetzen in ein Dolmetscherstudium gehen, aber dann muss man oft noch eine zusätzliche Aufnahmeprüfung machen, um die Fremdsprachenkenntnisse zu testen.

0

Was möchtest Du wissen?