Nazis von früher heute noch ins Gefängnis?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mord ist Mord und verjährt nicht. Egal ob die betreffenden dazu gezwungen wurden oder nicht. Es gibt auch Leute die sich dagegen gewehrt haben und das ganze überlebt haben.

Auch heutzutage werden Leute noch deshalb vor Gericht gestellt und verurteilt. Meistens müssen sie dafür nicht ins Gefängnis, aber das ist auch unerheblich. Wichtig ist es vor allem für die heute noch lebenden Nachfahren der Opfer. Mit jeder erfolgten Verurteilung haben die Nachfahren eine Möglichkeit mehr mit der Vergangenheit abzuschließen. Allein deshalb sollten alle die damals beteiligt waren und heute noch leben vor Gericht gestellt und für ihre Taten verurteilt werden. Auch wenn sie dafür meist aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr ins Gefängnis müssen.

Und an alle die hier meinen das endlich Schluß damit sein sollte sage ich: Solange heute noch Nazis auf unseren Straßen marschieren darf nie mit so etwas Schluß sein.

Die Wenigen, die noch leben sind inzwischen 90 + Jahre alt. Da gibt es kaum noch Prozesse und wenn dann meist Haftverschonung wegen schwerer Krankheit. Das liegt aber nicht daran, dass sie nicht schuldig sind. Viele waren Überzeugungstäter und es gab auch Leute, die sich geweigert haben.

unabhängig davon warum weshalb wieso.Es ist schwachsinn 90jährige in den Knast zu bringen wegen Sachen die solange her sind. Man muss ja schon Angst haben die überleben den Prozess nicht wegen dem Stress.

Natürlich verjährt Mord nicht, aber man kanns auch übertreiben. Es sind sehr alte Männer. Wer das was wieso gemacht hat, mein Gott.

Das Alter ist hier keine Entschuldigung. Jahrzehnte haben diese Menschen gelebt, ohne sich jemals zu verantworten. Möglicherweise sind diese sogar noch überzeugt, alles richtig gemacht zu haben.

1
@SturerEsel

Und wenn? Ich bin ganz ehrlich, ich bin ganz entschieden gegen Braun, aber hätte ich damals gelebt, ich hätte alles getan um nicht aufzufallen um mich, meine Kinder und Familie zu schützen. So traurig es ist. Die Situation damals ist einfach umbeschreiblich und entzieht sich jedem Menschenverstand - entsprechend handelt man auch, angesichts des Todes der hinter jeder falschen Bemerkung lauert. ich weiß nicht was sie getrieben hat, ich kann nicht beurteilen was sie wann getan haben. Und in deren Zustand und Alter wissen sie es vielleicht selber kaum.

0
@yoishitsumon

Dein Kommentar ist menschlich und ehrlich. 99 % aller Menschen in einer Diktatur leben nach diesem Motto und ich wäre da wahrscheinlich nicht ausgenommen. 

Hier reden wir aber von Straftätern, die geholfen haben, Millionen von Juden zu ermorden. Damals (und vielleicht auch noch heute) sind sie der Meinung, alles richtig gemacht zu haben. Deshalb müssen sich diese Leute (egal welchen Alters) auch heute noch verantworten.

0

Was möchtest Du wissen?