Navigationssystem in Bordcomputer nur von der Automarke oder gibt es eine billige möglichkeit?

5 Antworten

die SD mit Karten kostet zwischen 100.- und 200.- je nach Modell und keine 600.- 

Alternative Karten gibt es nicht, allerdings findest du im Netz auch Möglichkeiten, die Karten selbst zu updaten, einfach danach suchen.....

auch gibt es Geräte mit Lifetime-Update, da zahlst du nur einmal und die Updates sind dann gratis....

Du hast doch das Navi schon drin in Deinem Neuwagen und Deine Frage bezieht sich lediglich auf die Kartensoftware richtig? Glaube nicht, dass Du in ein Mazda-Navi irgendwelches anderes (günstigeres) Kartenmaterial verwenden kannst.

600 EUR sind viel Geld aber im Vergleich was Dein Neufahrzeug kostet wohl ein eher geringer Teil. Ich rate Dir, kauf Dir einmal für 600 EUR die Karten und gut is. Fang nicht an mit Handy und Halterung oder ein TomTom an die Scheibe zu pappen bei einem Neuwagen.

Du kannst dir natürlich ein separates Navigationsgerät z.b. mit Saugnapf im Fuß kaufen, muss dann allerdings damit leben dass das Teil an der Scheibe pappt.

Sieht natürlich nicht so schön aus, wenn man ein nagelneues Auto hat

Garmin gpsmap 64s/ 64st - Unterschied

Hallo

Stimmt es, dass der einzige Unterschied der beiden garmin-produkte, darin steckt, dass auf dem gpsmap 64t eine freizeitkarte vorinstalliert ist, oder gibt es noch andere Unterschiede? ??

Danke

...zur Frage

Gibts ein GPS-Gerät, das wirklich auf 1-3 m genau ist?

Ich brauche einen GPS-Empfänger für stationäre Ortsbestimmung. Da gibts ja einiges, von Garmin z.B. Aber keiner kann einem genau sagen, ob die Dinger nun brauchbar sind oder nicht. Und mal ausprobieren darf ich nicht, da sind die Firmen knausrig. Wenn man auf so ne GPS-Webseite geht und fragt, wird man mit Fachchinesisch zugetextet... Jörg

...zur Frage

Ist dieser mazda ein gutes Auto für den Anfang?

hallo ich möchte mir bald mein ersten wagen kaufen und finde diesen mazda sehr schön aber mein vater versucht es mir auszureden und das ich nochmal schauen sollte. was meint ihr über diesen mazda als erstes auto? der tüv beim mazda ist neu und es sind noch Winterreifen dabei. das Auto hat auch keine Mängel

...zur Frage

Nüvi 1350T von Garmin Fahrspurassistent wo?

Hab im internet gesehen dass das nüvi einen Fahrspurassistenten hat, kann ihn aber nirgendwo finden. Wo ist der?

...zur Frage

Kopplung Garmin Edge 1000 und i phone funktioniert plötzlich nicht mehr?

Habe gestern für mein Edge 1000 ein Update aufgespielt (Version 11.20) und wollte meine Aktivitäten heute nach der Tour wie immer auf mein i phone Bzw in die Garmin Connect App laden. Dies funktioniert allerdings nicht mehr. Habe ganz normal an beiden Geräten Bluetooth eingeschaltet und dann hat sich das naiv automatisch mit dem i phone verbunden. Da sich nichts getan hat habe ich es manuell versucht.. auch nichts. Wenn ich versuche über das Bluetooth Menü im Handy eine Verbindung herzustellen geht auch nix. Als würde sich das Bluetooth beim naiv gar nicht richtig einschalten. Weiß jemand woran das liegt Bzw was ich tun kann? Habe die App auch schon neu installiert aber keine Reaktion.

...zur Frage

Meidung von Seitenstraßen bei Garmin DriveSmart 61 LMT-S?

Hallo,

ich habe mir vor Kurzem das Garmin DriveSmart 61 LMT-S CE (Central Europe Kartenmaterial) geholt. Es lotzt mich dummerweise germe durch Seitenstraßen, Anlieger-Frei-Straßen oder Spielstraßen. Zum Einen ist das ungeschickt und zum Anderen darf ich nicht einfach so als Nichtanlieger in entsprechende Straßen abbiegen. Das Navi bietet zwar die Option "Vermeiden" an, dort gibt es solche Straßen aber nicht zur Auswahl.

Kann ich diese nervige Routenplanung irgendwie deaktivieren oder begrenzen? Ist das normal? Navis von Navigon und TomTom haben solche Straßen ja oft schon standardmäßig gemieden. Auf der Supportseite von Garmin wird dieses Thema auch nicht erläutert.

Danke für eure Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?