Navigationsgerät zurückgeben!

7 Antworten

nur weil du unzufrieden damit bist, kannst du es gar nicht zurückgeben. Ungenauigkeiten sind ja meist kein Mangel des Gerätes sondern sind auf altes Kartenmaterial oder Systembedingt zurückzuführen. Das rechtfertigt keine Reklamation. Nur wenn wirlich etwas defekt wäre und auch durch eine Softwareupdate nicht bejhoben werden kann, kannst du auf Repartur oder Umtausch pochen

Zur Rückgabe siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Widerrufsrecht Das dürfte also unter ganz normaler Gewährleistung laufen, da selbst bei Rückgaberecht (z.B. im Fernabsatz) die Rückgabefrist bereits überschritten wäre.

Der Gewährleistung unterliegt der Händler nur bei PRODUKTMÄNGELN (= Fehlfunktionen, Beschädigungen), nicht aber wenn dem Käufer das Produkt nach einiger Zeit nicht zusagt.

0
@maganz

Sorry, ich kenne mich mit Navis nicht aus. Und für mich ist auch nicht klar, ob ''da ich mit der genauigkeit nicht zufrieden bin und es öffter etwas kakt'' ... nicht vielleicht doch einen Mangel darstellt. Die Ungenauigkeit vielleicht nicht, aber wenn das Gerät hakt (oder was auch immer das ''kakt'' bedeuten sollte) vielleicht schon(?)

0

rückgaberecht ohne angabe von gründen geht nur bis 14 tage....... dann kommt halt die möglichkeit mit 2 mal kaputt zurückgegeben, die du angesprochen hasst, und dann noch denke mal wenn die leistung nicht mit der werbung zusammenpasst, oder irgendwelche funktionen fehlen, die eigentlich bei dem gerät dabei sein müssten...... also fast betrug mäßig, dann denke auch

innerhalb von 14 Tagen geht auch nur bei onlineversand und auch nur wenn man es nicht benutzt hat

0
@Mismid

Ganz genau! Man kann den Händler um Umtausch bitten, aber das ist dann eine Gefälligkeit von ihm und kein Anrecht.

0

breath89 - Du hast vorhin schon mal was von Rückgabe innerhalb von 14 Tagen gefaselt. Das gilt ausschließlich bei Fernabsatz, nicht wenn man im Laden was kauft!

0

Welches Navi für teneriffa?

Ich brauch ein Navi das auch auf Teneriffa funktioniert. Wenn in einem Angebot steht : Central Europe Navigationsgerät. Dann ist Teneriffa nicht dabei, oder doch?

...zur Frage

Wieviel Gb brauch man mindestens bei einem Navigationsgerät und was ist noch wichtig?

Damit man lange das aktualisieren kann. Reicht da 8gb oder 16gb? Ich wollte mir unbedingt eins kaufen kenn mich aber damit nicht aus. Und was sollte noch wichtig sein?

...zur Frage

Vormahnung wegen Hehlerei?

Hi ich habe heute eine vorladung bekommen wegen Hehlerei. Ich habe vor ca. 3-5 Jahren Ein VW Navigationgerät auf ebay gekauft. Da ich mittlerweile meinen VW verkauft habe und das Navigationsgerät fast ein Jahr im Keller liegt hab ich diesen bei ebay dan verkauft. Vor einem Monat wurde dieser dan erstanden für 500 Euro. Da ich aber schonmal einmal so ein ähnliches Problem hatte mit Hehlerei weil ich ein Navigationsgerät ebenfalls für VW bei ebay aber gekauft habe wurde ich ebenfalls angezeigt wegen hehlerei und musste das Gerät abgeben und das Geld zurückgeben. WIe ist es aber in diesen Fall mir ist klar das ich das Gerät zurückgeben muss aber auch das Geld? Woher soll ich den bitte wissen ob das Hehler ware ist soll ich jetzt jedes mal wenn ich bei ebay was kaufe/verkaufe zur polizei gehen und fragen ob das Seriös ist und ob ich das kaufen darf?? Ich habe jetzt alleine nähmlich mit der Sache der Hehlerei fast mehr als 1000 Euro verloren einmal das navi gekauft musste dieses zurück geben und kein geld zurück und jetzt das selbe mit dem Navi was ich verkauft habe.

...zur Frage

Seat Mii - "Navigation" oder "PortableSystem"? Hä?!?!

Hallo !

Ich stelle mir gerade einen neuen Seat Mii zusammen. jetzt ist mir im Konfigurator (auf Seat.de) aufgefallen, dass es unter

[SONDERAUSSTATTUNG->NAVIGATION] ein "SEAT Portable System - Navigations- und Entertainment System"

und unter

[ZUBEHÖR->NAVIGATION UND MULTIMEDIA] ein "SEAT Portable System"

gibt.

Meine Frage nun, was ist da der Unterschied ? o.O Versteh ich irgendwie nicht ganz was ich da nun nehmen soll...

Ich möchte die Infos übers Auto haben und das Navi. Brauch ich dafür beides ?

Danke schon mal ! :D

Bilder auch im Anhang !

...zur Frage

Kann ich meine neue Brille wegen Schäden am Gestell zurückgeben?

Hallo!

Ich habe seit drei Wochen eine neue Brille. Leider habe ich mit dieser nun folgendes Problem:

  1. Eines der Brillenenden wurde beim Zurechtbiegen durch den Optiker zu stark erwärmt und ist nun ziemlich "deformiert" und hat kleine "Blasen". (Hinweis: Dieses beschädigte Brillen-Endstück könnte man auch probemlos separat austauschen ohne die komplette Brille zurückzugeben/auszutauschen...)

  2. An einem der Scharniere ist auf der Oberseite eine kleine Stelle, an welche der Lack beschädigt ist - hier feht also die Farbe und man sieht das nackte Metall darunter. (Hinweis: Eine dritte Person kann dies von außen nicht sehen - nur ich bemerke es, wenn ich die Brille abnehme, reinige, etc. und mich stört es. Der Austausch eines Brillenbügels würde nichts nützen, da sich die Beschädigung auf dem anderen Teil des Brillengestells befindet...)

  3. An den Metallhaltern, an welchen die Nasen-Pads befestigt sind hat der Optiker beim Einsetzen dieser Pads Kratzer an den Haltern hinterlassen. Auch hier fehlt etwas Lack und man kann das nackte Metall sehen. (Hinweis: Auch dies würde eine dritte Person kaum bemerken, aber mich stört es)

Nun ist es so, dass mein Optiker grunsätzlich eine sechswöchige Umtauschfrist für Brillen gewährt, wenn man mit Trage- oder Seheigenschaften nicht zufrieden ist. Ich bin definitiv nicht zufrieden, weil ich sehr pingelig bin.

Nun meine Frage: Kann ich die Brille tatsächlich zurückgeben oder wäre das aufgrund der o.g. Mängel bzw. kleinen Schäden total überzogen? Würde ein Umtausch mir überhaupt etwas nutzen, oder Ist es "Standard", dass Optiker beim Einsetzen der Nasenpads und beim Anziehen der Bügel-Schrauben Kratzer im Metallgestell hinterlassen. Falls dem so ist, kann ich meine derzeitige Brille auch gleich behalten und brauche bei keinem anderen Optiker mehr vorbeizugehen...

Bereits im Voraus vielen Dank für hilfreiche Tipps/Antworten.

Gruß, RI

...zur Frage

Navigationsgerät in der Jackentasche benutzen

Kann man ein Navi vernünftig (genauigkeit, verbindung) in der Jackentasche betreiben? Unter der vorraussetzung ich finde eins mit Tasten bzw. Bildschirmsperre.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?