Navi an 230V Steckdose anschließen?

4 Antworten

Über USB geht eine Spannung von 5V, egal ob am 12-24V Zigarettenanzünder im Fahrzeug oder an der 230V Steckdose zu Hause, die Spannung wird zu dem USB-Anschluß entsprechend gewandelt.

Problematisch könnte nur der Umstand werden wenn das Navi mehr Ampere braucht als das Netzteil liefert. Oder evtl kann ein Problem entstehen wenn das Netzteil mehr Ampere zur Verfügung stellt als die Laderegelung des Navis verarbeiten kann. Der Ladestrom ist allerdings recht gering und ich glaube kaum dass da Probleme entstehen können, ich hab jedenfalls bislang alles Mögliche kreuz und quer untereinander vermischt und lediglich an Smartphones mit Meldungen von sehr wenig Ladestrom erhielt (funktionierte aber trotzdem, dauerte nur länger).

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Mit genaueren Angaben zum verwendeten Navigationsgerät wäre das deutlich einfacher zu beantworten.
Generell kann nicht jedes Netzteil den entsprechenden Ladestrom liefern, was nicht automatisch bedeutet dass dies über Mikro-USB Anschluss nicht funktionieren würde.
Allerdings denke ich, dass ein Handytrafo der eben auch zwölf Volt Gleichspannung liefert eben auch das Navigationsgerät laden können sollte.
Ohne Angaben, keine Garantie - aber Du kannst es ja prüfen: Schließ alles an und falls der Trafo zu warm wird (regelmäßig prüfen per Hand) ausstecken, zumindest wenn das Navi eine "Aufladesituation" anzeigt.

also normalerweise sollte es, wenn dein handyladegerrät ein ampere liefert ausreichen um das navi zu betreiben...

auch wenn sich mir noch nicht ganz erschließt, was das soll. denn immerhin ist die steckdose ja doch irgendwie kabelgebunden, während das navi doch mobil eingesetzt werden willl...

die einzige logische anwendungsmöglichkeit: wenn du wie meine schwerster, dich in deinem eigenenen kleiderschrank verläufst, kannst du es in verbindung mit einem langen verlängerungskabel zur orientierung dort verwenden :-)

lg, Anna

Naja, so ein Navi hat ein Akku das so ca 1h (?) Navigation ohne Ladekabel ermöglicht. Man kann also zu Hause immer aufladen und auf Akku navigieren.

0

Was möchtest Du wissen?