Nautischer Wachoffizier?

3 Antworten

Normalerweise wird bei der Darstellung von Ausbildungsmöglichkeiten auch angegeben, welche Qualifikationen vorausgesetzt werden. Nach meiner bisherigen Erfahrung ist es aber so, dass je kürzer die Ausbildung ist, desto höher sind die Zugangsvoraussetzungen. Das zeigt sich auch bei den beiden Laufbahnen, die ich bei Hapag-Lloyd gefunden habe:

https://www.hapag-lloyd.com/de/career/ausbildung/ausbildung-see/nautische-r-offiziersassistent-in.html#tabnav

https://www.hapag-lloyd.com/de/career/ausbildung/ausbildung-see/schiffsmechaniker-in.html#tabnav

Ich weiss zwar nicht, was ein "Erweiterter Realschulabschluss" ist, und ob dein Sohn den hat, aber über den Weg Schiffsmechaniker scheint es möglich zu sein, auch ohne Abitur Nautischer Offizier und am Ende Kapitän werden zu können.

Unter Umständen gibt es bei euch in der Nähe so etwas wie ein Berufliches Gymnasium mit Schwerpunkt Technik, mit diesem Abschluss könnte er seine Berufschancen steigern. Ich habe seinerzeit auch nach der Mittleren Reife mein Abitur an einem Wirtschaftsgymnasium gemacht und diese Entscheidung nicht bereut.

Vielen Dank für deine klasse Informationen. Wir rufen am Montag mal dort an.

0

Meine Nichte war auf der Marineoperationsschule in Bremerhaven. Dort absolvierte sie die Grundausbildung.

Dann ging sie in den Marinestützpunkt nach Eckernförde. Dort machte sie eine Fachausbildung zur Nautikerin, studieren wollte sie zu der Zeit noch nicht. Darüber hinaus, machte sie dort gleich noch eine Berufsausbildung zur Vermessungstechnikerin. Schlussendlich landete sie auf einem Landunsboot.

Nach einigen Jahren hatte sie sehr gute nautische Erfahrungen, man bot ihr ein nautisches Studium an, was sie aber ablehnte, weil sie wieder in ihr geliebtes Berlin zurück wollte.

Dort studierte sie dann Geoinformatik und hätte z.B. beim Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie anfangen können. Hat sie nicht, aber das ist eine andere Geschichte.

Ich wollte nur aufzeigen, dass man auch ohne ein sofortiges Studium seinen Weg machen kann.

Danke für deine Infos.

0

Ich habe auch Realschulabschluss. Damit kann man die Fachschule besuchen und Nautiker werden. Allerdings brauchte ich vorher noch die Ausbildung zum Schiffmechaniker.

Ok. Vielen Dank für die Infos. Ist es auch möglich die Ausbildung zu überspringen und direkt auf die Schule zu gehen?

0

Da hat sich die letzten Jahre viel geändert. Am besten mal einfach anrufen bei der Schule oder im Berufsinformationscenter. Es schadet übrigens nicht, wenn man vor der Offiziersausbildung ein paar Jahre an Deck fährt. 😏

0

Was für eine Zukunft hätte ich mit abgeschlossener Ausbildung beim Bund?

Hallo ;)

 

Ich gehe gerade meiner Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel bei  der Deutschen Telekom nach..

 

Nur ist meine Frage nun ..

Was könnte ich mit einem damaligen Realschulabschluss und der abgeschlossenen Berufsausbildung bei der Bundeswehr für eine Laufbahn einschlagen?

 

Nur eine Ganz normale Feldwebel laufbahn (wegen dem Realschulabschluss)

Oder eine in Richtung Offizier (wegen der Ausbildung)

 

Hoffe es sind wissende unter euch :)

...zur Frage

Abi in der Tasche+Fernweh= ... Welche Möglichkeiten gibt es und kann man noch auf einer Bohrinsel arbeiten oder auf einem Frachtschiff arbeiten ohne Ausbildung?

...zur Frage

Warum bezeichnet man das Schiff als sächlich, das einzelne Schiff als "weiblich" s. Details?

Ein Schiff ist eindeutig eine Sache, man meint das Schiff (neutrum). Das einzelne Schiff wird aber als feminin (weiblich) bezeichnet z.B. die Mayflower, die Titanic. Eine Erklärung dafür könnte sein, dass Schiffe oft Frauennamen tragen wie z.B. Queen Mary. Andererseits wurde die Gorch Fock nach einem Mann benannt, müsste also "der Gorch Fock" heißen und ein schwerbewaffnetes U-Boot wird auch als "die U...." bezeichnet obwohl das Kriegshandwerk meist eine Männerangelegenheit ist.

...zur Frage

bundewehr offizier werden mit mittlererreife und abgeschlossener ausbildung?

Kann man mit einem Realschulabschluss + einer abgeschlossenem Berufsausbildung als Bankkaufmann bei der Bundeswehroffizier werden ??? oder muss man da extra noch das fachabitur nachholen?

...zur Frage

Karriere als Kapitän?

Hallo zusammen.

Ich bin drauf und dran eine Karriere als Kapitän anzustreben. Deshalb habe ich ein paar Fragen dazu, vielleicht habt ihr ja bereits diese Ausbildung hinter euch, oder seid dabei.

  1. Mir wurde gesagt das man dies auch über eine Ausbildung machen kann statt über den Studiengang. Könntet ihr mir vielleicht den Unterschied erklären? Und was ist empfelenswerter?
  2. Habt ihr Erfahrungen als Praktikant auf einen Tanker/Frachter gemacht? Wie war euer Eindruck, wie lief das ab? Was durftet ihr/durftet ihr nicht?
  3. Habe gelesen das die Zukunft für deutsche Seeleute nicht so rosig aussieht, weil sie im Gegensatz zu Osteuropäern und Asiaten zu teuer sind.
...zur Frage

Logopädie Ausbildung -Berufsfachschule/Fachschule?

hey, ich habe noch eine Frage zur Ausbildung und dem möglichen Studium zur Logopädin bzw zum Logopäden. soweit ich das verstanden habe, braucht man entweder Abi, einen Realschulabschluss oder einen Hauptschulabschluss (den dann aber mit abgeschlossener, zweijähriger Berufsausbildung). dann kann man auf eine private oder staatliche Schule gehen- ist damit eine Berufsfachschule oder eine Fachschule gemeint? dort (also Berufsfachschule oder eben Fachschule)macht man dann meines Erachtens eine dreijährige Ausbildung. Anschließend kann man auf eine Fachhochschule gehen und dort Logopädie studieren und seinen Bachelor machen.

stimmt das so? und wird die dreijährige Ausbildung jetzt in einer Fachschule (was ich eher denke, obwohl man da doch berufliche Erfahrung braucht?) oder in einer Berufsfachschule absolviert? und kann man auch einen alternativen Studiengang machen, der dann vier Jahre dauert?

ich hoffe ihr könnt mir helfen, vielen Dank schon mal :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?