Naturwissenschaftliche Angebote im Kindergarten

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wir bauen eine Kläranlagen :-)

Verschiedene Trennungsgänge, am Anfang hat man Schutziges Wasser, am Ende Sauberes.

Ich kann mir da einiges im Bereich der Energie vorstellen, zum Beispiel, indem du sie kleine Styroporhäuschen bauen lässt, in die zum Beispiel ein paar Sonnenkollektoren aus schwarzen Plastikbehältern, an die Schläuche angeschlossen sind, um das Wasser langsam zu erwärmen. Aber auch, dass du ihnen die (thermische) Leitfähigkeit und den Dämmeffekt mit ein paar Stücken Holz, Styropor, Metall, einer Infrarotlampe und einem Thermometer vorführst. Auch verschiedene Versuche zur Mechanik könntest du aufbaen, wie zum Beispiel das Hebelgesetz, oder einen Flaschenzug. Im Bereich der Chemie muss ich dich aber enttäuschen, das wäre alles zu gefährlich. Ich würde in einem Kindergarten nichteinmal Backpulver und Essig in Kinderhände geraten lassen.

Wie wäre es mit einem "Backpulver Vulkan"?:) google das mal. Kannst noch eine passende Geschichte vorher dazu vorlesen. Und zum Abschluss erklären warum das da jetzt schäumt. So als Beispiel

Suche eine Bewegungsgeschichte

Ich möchte im Kindergarten gerne ein Angebot durchführen in dem wir Blumen einpflanzen und Samen aussähen. Als abschluss möchte ich gerne eine Bewegungsgeschichte machen... Aber nicht so eine 0-8-15 Geschichte (wie das Samenkorn). Es sollte schon etwas besonderes sein, was auch spaß macht.

Hat jemand von euch Ideen? Ich wäre sehr Dankbar, denn es geht um meine Prüfung

...zur Frage

Ideen für 4 Angebote im Kindergarten ( 5,6 jährige)?

Ich brauche unbedingt Ideen für einen Schwerpunkt im Kindergarten (5,6 jährige) zu dem ich 4 Angebote machen muss. Ich hatte schon an Experimente mit Luft oder Wasser gedacht aber ich kann nicht alle 4 Angebote experimentieren sondern soll verschiedene Bereiche ansprechen wie zum Beispiel basteln, bewegungsangebot oder ähnliches.

...zur Frage

Interessante/s Element/e für Chemie-Vortrag

Der Vortrag soll 45 Minuten dauern, vergeben sind Titan, Zirkonium, Phosphor, Zinn, (Kohlenstoff), Silizium und Germanium. Gesucht wird ein interessantes Element, mit dem ebenso interessante Versuche/Reaktionen/Experimente durchgeführt werden können.

...zur Frage

Angebote für die Kita (Bildungsbereich Technik oder Natur)

Wie oben schon steht, suche ich Angebote für den Bildungsbereich Technik oder Natur für die Kita. Ich bin zur Zeit in ner Ausbildung zur Kpf (Kinderpflegerin) und wir müssen in 4 wochen 6 Angebote durchführen. Jetzt wäre es das einfachste die Kids basteln zulassen, aber das möchte ich nicht. zu den andren Bildungsbereichen habe ich schon ne Idee, aber leider fällt mir zu den beiden da oben nichts, bzw nichts schönes ein... Na gut bei Natur schon, aber bei Technik nicht. Kennt ihr coole Sachen? In meiner Gruppe sind Kinder im alter von 3-6, und da ich aber nur max. 6 Kids dazu nehmen darf kann es ruhig etwas "anspruchsvoller" sein, denn dann nehme ich nur die ältesten Kinder aus der Gruppe, oder halt was leichtes, dann nehme ich die kleinen :D Danke schonmal im vorraus^^

...zur Frage

Das interessanteste Monats Experiment?

Hey Liebe Community,

Ich wollte fragen, ob ihr irgendwelche Experimente kennt, die richtig aufregend sind. Ich bin in Amerika fuer ein Jahr und wir haben dieses Science Project, was darum geht ein Experiment sich auszusuchen und zu analysieren. Es kann wirklich alles sein. Ich hatte mir ueberlegt ein Monats Experiment zu machen, zum Beispiel wie mein Koerper darauf reagiert, wenn Ich einen Monat jeden Tag 30 Minuten Laufe und 30 Push ups mache. Was haelt ihr davon und habt ihr andere Ideen?

MfG

...zur Frage

Ich breche das Anerkennungsjahr zur Erzieherin ab und bewerb mich für das nächstes Jahr. Muss in der Bewerbung stehen dass ich abgebrochen habe und wenn ja wie?

Meine Bewerbung zum letzten Jahr sah so aus (ich bin in NRW ich weiß nicht wie es in anderen Bundesländern aussieht):

Bewerbung für das Anerkennungsjahr zur Erzieherin vom 01.08.17 bis zum 31.07.18

Sehr geehrte Damen und Herren. Momentan besuche ich das Maria-Stemme Berufskolleg. Durch einen Infotag an meiner Schule, wurden einige Träger vorgestellt, wodurch ich auf Ihren Träger der evangelischer Kirchenkreis Bielefeld aufmerksam wurde.

Wie bereits erwähnt besuche ich das Maria-Stemme Berufskolleg, welches ich im Sommer nächsten Jahres mit dem schulischen Teil der Erzieherausbildung verlassen werde. Besonders das Fach Naturwissenschaften (Biologie) hat mich interessiert, da es sich auf naturwissenschaftliche Experimente für Kinder konzentriert. Solche Experimente führte ich sehr gerne mit den Kindern aus den Familienzentrum des Ichthys Kindergartens durch. Noch dazu gefällt mir das Fach Sport sehr, da ich im Regenbogenkindergarten einmal die Woche das Turnen der Sternchengruppe leiten durfte.

Außerdem habe ich schnell gemerkt, dass mir sowohl der Umgang mit den Kindern als auch mit den Eltern leichtfällt. Zudem wurde ich aufgrund meiner Empathie sehr positiv von beiden Seiten aufgenommen.

Da ich selbst katholisch bin und lange Zeit Messdienerin in der katholischen Kirche st. Michael war, habe ich durchaus einige Kenntnisse des katholischen Glaubens. Daher würde ich sie gerne in der christlichen Erziehung in einer ihrer Einrichtungen unterstützen.

Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlich Grüßen:

Anlagen: Lebenslauf, Zeugnis der Erzieherausbildung (Lehrjahr 1), Abschlusszeugnis der Fachabiturs, Fachhochschulreife, Zeugnis vom Jahrespraktikum des Regenbogenkindergartens, Zertifikat EsA-soziales, Erste Hilfe für Erzieherinnen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?