Naturschutzgebiet / Holz sammeln für Lagerfeuer

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Im Naturschutzgebiet dürft ihr weder Holz sammeln, noch ein Lagerfeuer machen. Offenes Feuer ist in jedem Wald verboten. Daß die Polizei das erlaubt hat, glaub ich nicht. Wenn ihr Holz für eine zugelassene Feuerstelle braucht, müßt ihr euch eine Sammelerlaubnis besorgen. Wo ihr die bekommt, erfahrt ihr bei der Gemeinde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Jantano2014 21.03.2014, 12:27

Ja ich habe vergessen zu erwähnen das sich da ein Teich befindet mit einer Betton platte auf dem boden.

Wie gesagt die Polizei war öfters mal da und es ging nur darum das wir kein dreck hinterlassen.

Die Bettonplatte ist 2x2 meter und genau vor dem Wasser.

Ich würde auch nicht auf die Idee kommen mitten im Wald ein Lagerfeuer zu machen.

0
Bitterkraut 21.03.2014, 12:35
@Jantano2014

auch auf einer Betonplatte dürft ihr kein Feuer machen. Es ist generell verboten irgendwo im Gelände Feuer zu machen. Die Polizei kann das gar nicht erlauben. Wenn jemand den Rauch sieht, die Feuerwehr ruft, kann das für euch teuer werden.

0
rudelmoinmoin 21.03.2014, 12:40
@Jantano2014

da passt gerade mal ein Grill drauf, und dafür sollte es auch wohl sein, aber nicht für kein "Lagerfeuer" >Die Bettonplatte ist 2x2 meter und genau vor dem Wasser.< holt euch Auskunft bei der zuständige Gemeinde/Förster

1
Jantano2014 21.03.2014, 12:40
@Bitterkraut

Es ging nur um das Holz !

Klar kann es die Polizei erlauben.

Es waren immer andere Polizeibeamte da und alle haben gesagt das es OK ist.

Das werden die ja nicht einfach so sagen.

0
Bitterkraut 21.03.2014, 16:28
@Jantano2014

Nö, die Polizei kann nix erlauben, was das Gesetz verbietet. Ihr könnt nur Feuer machen, wo Feuerstehen vorgesehen sind. Der Besitzer des Weihers könnte auch was gegen Feuer dort haben, schließlich kann ne Menge Asche in dem Weiher gelangen, das mag er vielleicht nicht. Nur, wenn es eine offizielle Feuerstelle ist, könnt ihr Feuer machen.

1

Ich denke schon, dass das erlaubt ist. Frage aber vorsichtshalber mal bei deinem Rathaus nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

warum hat das den Name "Naturschutzgebiet" man soll es alles so belassen wie die Natur es verlangt, also raus aus dem Gebiet was als >"Naturschutzgebiet"< ausgewiesen ist, und nicht >Im Sommer verbringen wir da unsere Zeit mit vielen freunden< da kommt sellten was gutes bei raus, und wo soll das "Lagerfeuer" stattfinden ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Jantano2014 21.03.2014, 12:48

Wenn du alles vorher lesen würdest bevor du einfach drauf los schreibst

wärst du im einiges schlauer

0
rudelmoinmoin 21.03.2014, 12:53
@Jantano2014

wenn du nicht alles auf Raten schreiben würdest, könnte manch einer es besser verstehen

1

Wenn die Polizei schon da war ist das doch okey :) Da sagt kein Mensch was wenn ihr keinen Müll da hin schmeißt. Weis ja auch keiner wo genau die ganzen Stöcke lagen, von daher fällt das garnicht auf..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Bitterkraut 21.03.2014, 12:23

genau, die sagen erst was, wenn der Wald brennt.

0

Was möchtest Du wissen?