Naturlocken zurückgewinnen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hey, 

also bei mir war es so ich hatte als kleines Kind extreeeeem starke Locken, dann aber so mit 8-11 Jahren einfach nur noch buschige Haare wo nichts war ausser krauseliges und dann von da an bis zu meinem 14. Lebensjahr schon starke Locken. Dann hab ich mir die Haare etwas geschnitten und meine Locken sind komplett verschwunden. Also ich hatte nur noch so starke Wellen. Dann sind meine Locken auch nicht mehr wieder gekommen und ich hab mir vor kurzem meine Haare Schulterlang geschnitten (bin jetzt 15). Sie sind zwar nicht komplett glatt, aber auch nicht Lockig. Ich denke bei mir ist meine Haarstruktur sehr stark von meinen Hormonen abhängig. 

Vor kurzem ist mir aber aufgefallen, dass meine Haare lockiger werden wenn ich sie vor dem Duschen mit Kokosfett einschmiere. Also ich mache meine Haare nass und schmier mir erstmal Kokosfett in die Haare und lass da so ungefähr 10-20 Minuten so (kannst du auch länger) und wasch sie dann ganz normal mit Shampoo und Spülung und so weiter. Danach waren meine Haare deutlich lockiger, als normalerweise. 

Außerdem finde ich kommt es extrem auf die Spülung an was für eine Haarstruktur ich bekomme. Bei manchen bekomm ich glattere Haare, bei manchen aber stärkere Locken. 

Also ich würde dir empfehlen einfach mal auszuprobieren.

Hoffe ich konnte helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 22Tiffi05
07.07.2017, 18:27

Hey , Danke dir noch mal wirklich!
Hab es ausprobiert und es funktionier einfach super , meine Haare locken sich endlich wieder schön 😍

1

Was möchtest Du wissen?