Naturkrause hilfe irgendjemand?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Gummis machen die Haare kaputt! Nicht machen!! Und nicht heiß fönen, das macht die Haare auch kaputt/struppig.

Ganz glatt bekommst Du sie nur, wenn Du sie themisch oder chemisch glättest. Die eigene Haarform kommt immer wieder durch. Bei Dir die Krause, bei mir die glatten Haare...

Entweder so flechten, dann hast Du morgens mehr Wellen als Krause:

Oder Strähnen im leicht feuchten  Zustand glatt ziehen, straff um die eigene Achse drehen und dann diesen gedrehten Strang weiter zu einem "Knubbel" aufdrehen (dabei den Strang weiter um die eigene Achse drehen) und mit einem Stäbchen feststecken oder einen weichen dicken "Haargummi" am Haaransatz drüberziehen. Für meine glatten Haare reicht 1 solcher Dutt, um die Längen lockig zu bekommen, aber bei krausen Haaren werden wohl 4 notwendig sein. Das geht ungefähr so: https://de.wikihow.com/Einen-einfachen-Dutt-machen - oder so, ab Min. 6:

Oder mit Socken oder einem Duttkissen (in Neusprech: Donut) aufdrehen - am Anfang des Videos zu sehen.

Nicht zu nass eindrehen! Das trocknet dann nicht, die Form hält dadurch nicht und macht auch die Haare kaputt! Mal abgesehen von den  Schimmelpilzen, die sich am nassen Kopfkissen bilden können...

Folgende Shampoos u. Spülungen u.v.m. machen die Haare geschmeidiger, aber die Naturkrause geht natürlich niemals von allein weg:

- Gliss Kur "Fiber Therapy" mit Olaplex

- SALONPLEX

- BALEA "Repair + Pflege"

- BALEA "Oil Repair Intensiv"

- ALVERDE "Rapair-Shampoo" mit Sheabutter

- und alle Seiden-Shampoos bzw. Spülungen

Wie schnell sich dann die Krause wieder zeigt, kann ich nicht sagen. Auf jeden Fall sind die Haare dann nicht mehr so wie eine aufgeplatze Matratze... ;-)

Glätten würde helfen, aber das würde ich nicht oft machen wollen. Probier doch mal andere Spülungen aus. Du kannst sie auch auf kalter Stufe föhnen und dabei mit der Bürste durch kämmen und zum Schluss bisschen Haaröl rein.

Probier es einfach mal. Kann ja nicht schaden xD

Was möchtest Du wissen?