Naturkatastrophen in den Südstaaten

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In den Suedstaaten gibt es meistens Hurricans, aber in Florida war die letzten 7 Jahre keiner mehr. Also meistens tote Hose. Erdbeben sind weitaus haeufiger in Kalifornien, aber man gewoehnt sich daran, da die meisten kleiner als 5 auf der Richterskala sind und keine Schaeden anrichten. Insofern sind die USA ein ziemlich sicheres Land in Bezug auf Naturkatastrophen, auch wenn die Medien ein anderes Bild zeichnen. Den letzten Hurrican habe ich in Texas 2008 erlebt, wo Galviston platt gemacht wurde und wir 9 Tage keinen Strom hatten, aber seitdem nichts erwaehnenswertes mehr. Viel Spass

Hurrikans können leichter auftreten,und richten oft einen größeren Schaden an, da sie mehrere Kilometer groß sind(bis zu 50 Kilometer Durchmesser) und mehrere Tage überleben. Nur im "Auge"(Loch in der Mitte) ist es windstill.Ich hoffe ich konnte dir helfen,!!

Tornados auch noch. Keine schweren Erdbeben.

Gruß, earnest

Was möchtest Du wissen?