Naturblonde Haare braun farben?

2 Antworten

Bestimme erst mal den Unterton deiner Haare.
Wenn du einen neutralen oder aschigen/kalten Ton hast, nimm auf jeden Fall eine rotstichige Farbe (ZB dunkles Kupfer oder Mahagoni). Rot ist die Komplementärfarbe zu grün: Rot und Grün heben sich gegenseitig auf. Also kann kein grün entstehen.
Wenn du einen warmen/roten/goldenen Unterton hast, nimm eine neutrale Farbe.

Falls dir das Ergebnis nicht gefällt, kannst du das immer noch durch Tönungen oder farbiges Shampoo anpassen, um wärmer, kälter oder neutraler zu werden!

Achte darauf, eine Tönung zu nehmen. Wenn du eine Farbe nimmst, und es dir doch nicht gefällt, wird das eine Qual werden, wieder zurück zu deiner Naturhaarfarbe zu kommen.

Vielen Dank!

Heisst das, über ein Tönung könnte ich dann auch nochmal eine Tönung drübermachen, wenn sie mir nicht gefällt?

0

Ich würde es wirklich nicht selbst machen lieber zum Friseur wo es vllt etwas teurer ist aber dann auch schön aussieht

Das kostet mich leider ca 150-200 CHF und das möchte ich nicht ausgeben :) hatte die Haare auch schon blond und in anderen Farben und es kam immer gut raus :)

0

Ja kann ich verstehen ich hab letztens auch 180€ ausgegeben für blondieren, färben waschen schneiden und Olaplex aber hat sich gelohnt 😊
Hatte schon blonde Haare aber wollte hellere 😂

0

Was möchtest Du wissen?