Naturavetal Trockenfutter Lamm- Erfahrungen?

6 Antworten

Da ist nur Fleischmehl drin, also nichts was der Hund wirklich braucht.

Schau dir doch mal die Marke Platinum oder die Marke Wolfsblut an.

"Lammfleischmehl 24% (entspricht mehr als 60% Frischfleisch)

0
@PlaneFan

Das ist absoluter Schwachsinn. "Fleischmehl, Präparat, das frisches Fleisch ersetzen soll und alle nährenden Bestandteile desselben enthält." - heisst es ist garkein richtiges Fleisch.

3
@PlaneFan

planefan ---diese antwort  zeigt , dass du  überhaupt keine ahnung hast   vonhundeernährung   ernährung überhaupt ! eine schulung wäre dringends angebracht !!

2

Ich habe das geschrieben, was bei der Inhaltsangabe steht.

0
@PlaneFan

was hast du daraus jetzt gelernt? papier ist geduldig -- nicht immer alles sofort für richtig halten ,sondern sich immer noch mal rückversichern , was du ja jetzt hier getan hast .

0

Du wechselst von einem getreidepamps zum anderen.

Gutes futter hat mindestens 650% Fleischanteil im fertiogen Produkt.

Ernähre ihn vernünftig:_ Barfe deinen Hund.

Mit dieser Umstellung vopn Fertigmüll auf Roh jhaben wir die Medikamentenmenge unswereer Lina um ca 80% reduziert und sie ist wacher, fitter und war seit 1,5 Jashren nicht mehr inkontinent (vorher fasrt täglich).

Ein Futter mit solche einer minderwertigen Zusammensetzung mit Fleischmehl und bla-bla würde ich für keinen Hund empfehlen...

Sieh dir doch lieber mal die Inhaltsangaben von Platinum, Wolfsblut, Orijen o.ä. an...

Und du kannst es langsam wirklich mal glauben: Trockenfutter, auch in sehr guter Qualität ist nichts gegen vernünftige und artgerechte Fütterung...

Lies dich doch wenigstens mal schlau zum Thema...

ich füttere momentan noch das Trockenfutter von Dr. Ziegler (Rind & Hirse),

du bist  13 jahre alt , und  ich  bin mir ziemlich  sicher , dass deine eltern entscheiden , welches futter gekauft  wird und  was dem hund gefüttert wird !

Eben.

0

Na dann viel spass beim Trocken füttern und erfahrungen sammeln. Es ist schlicht weg nicht die korrekte Ernährung für ein Raubtier das nunmal rohes Fleisch und knochen braucht.

Schau mal: Der Mensch hat früher auch rohes Fleisch gefressen und jetzt sitzt er am Tisch und ist gekochte Sachen (oder lebst du wie ein Neandertaler? )

0
@PlaneFan

Der Mensch ist aber auch mit Majhlzähnen und einem Alleesfresserverdauungstrakt ausgestattet....

Der Neandertaler musste ca 20 Stunden diue Woche mit der Herstelölung, besorgung und pflege von Essen und Kleidung zubringen. Da könnte man sich echt fragen ob wir wirklich schlauer sind als der....

2
@PlaneFan

aber  der  mensch  KANN sich  wenn er es möchte --  ausgewogen ernähren ,   und unser darm hat sich   umgestellt  auf   bearbeitete  ernährung   --der hundedarm   aber nicht  ,er funktioniert noch genau so  wie  vor der haustierzeit .

2

Was möchtest Du wissen?