Natürliches Verhütungsmittel?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo DerTick12,

nach dem was ich gehört und gelesen habe stimmt beides. Es wird immer gesagt das man sogar durch dies Präejakulat schwanger werden kann.

Allerdings haben Untersuchungen der Wissenschaft, durch Studien festgestellt das die vorher Raus zieh Methode nur minimal schlechter ist wie Kondome. Eine andere Organisation, hat es ebenfalls getestet und etwas schlechtere Zahlen gegeben.

Sex mit Kondom: 17% der Paare, sind Eltern geworden, beim Vorher Raus ziehen 18%. Das sind die Wissenschaftlichen Zahlen.

Die andere Organisation die Zahlen lieferte sagt, das beim Vorher rausziehen, etwa 27% der Paare Eltern werden.

Quelle der Zahlen, ein Beitrag in der The Huffington Post.

Bedenken sollte man aber 2 Sachen:

1. Das Funktioniert nicht immer, denn der Mann muss da mitspielen und auch in der Lage sein das auch zu machen, denn nur weil man es könnte, heißt das nicht das jeder zu fähig ist.

2. Sex auf die weise, gerade mit Fremden, schützt nicht vor Geschlechtskrankheiten, oder anderen ansteckenden Krankheiten.

Gruß Plüsch Tiger

Wuestenamazone 12.10.2016, 22:37

Ein sehr leichtsinniger Vortrag den du da abhälst.

0
PlueschTiger 12.10.2016, 22:50
@Wuestenamazone

Ich habe lediglich die Fakten weitergegeben die ich gelesen habe und zudem habe ich nicht so getan, als wenn es sicher wäre.

Wissenschaftler haben die Daten angeblich über den Zeitraum von 1 Jahr gesammelt und von den Paaren, wurden 1% mehr schwanger als mit Kondom. Selbst wenn man die Zahl der Non Profit Organisation nimmt, ist man bei über 70%. 

Mal abgesehen davon ist selbst eine Sterilisation nicht 100% sicher, denn die ist auch nur so gut wie der Chirurg der sie gemacht hat.

Du kannst gerne unter den Namen der Zeitung und Koitus Interruptus, Googlen und selbst Nachlesen.

0
  • Coitus interruptus (also das Beenden des Geschlechtsverkehrs vor dem Samenerguss des Mannes) ist keine auch nur ansatzweise wirksame Verhütung. Man muss immer davon ausgehen, dass Geschlechtsverkehr auch Samen überträgt, egal ob mit oder ohne Samenerguss. Verlasse Dich niemals auf Coitus interruptus.
  • Selbstverständlich können auch schon vor der Ejakulation fruchtbare Samen austreten und eine Schwangerschaft eintreten. Mach das bloß niemals wieder!
  • Immer sicher verhüten mit Kondom, Pille oder Gynefix.
DerTick12 10.10.2016, 21:35

Nur leider habe ich gelesen, dass es keine Verhütungsmethode gibt, die zu 100% sicher ist. Egal, ob Pille, Kondom etc.

0
Kajjo 11.10.2016, 19:23
@DerTick12

Das stimmt, 100% bekommt man nie. Aber sehr dicht dran schon. Die Gynefix hat weit über 99%, die Pille auch über 99%. Kondome sind vergleichsweise unsicher, vor allem je unerfahrener die Anwender sind.

Coitus interruptus dagegen nützt so gut wie nichts und ist wahrlich keine Verhütungsmethode, sondern eher Russisch Roulette. Vergiss das wirklich und verlasse dich niemals auch nur etwas darauf.

0
PlueschTiger 12.10.2016, 22:22
@Kajjo

Coitus interruptus dagegen nützt so gut wie nichts und ist wahrlich keine Verhütungsmethode, sondern eher Russisch Roulette.

Das ist die Pille auch, denn man hat zwar 99% Schutz, wenn richtig genommen, aber bekommt einem Berg an Nebenwirkungen die nur allzu gern klein geredet werden. Man verurteilt Inzest, geht mit der Pille den selben, nur auf andere weise nach. Krebs, Thrombosen und dutzendweise andere Nebenwirkungen, noch dazu. Für mich ist die Pille, zum Teil genauso schlimm wie Vergewaltigung und Frauen tun ihren Töchtern das freiwillig an.

0

Also die "Abbruchmethode" hat in früheren Jahren schon für viele Kinder gesorgt. Und das scheint auch heute hier und da noch der Fall zu sein. Bevor es zum Männlichen Orgasmus, dem finalen Samenerguss kommt wird der sog. Lusttropfen abgegeben.Dieser enthält in vielen Fällen bereits Spermien. Und die können bereits zur Schwangerschaft führen. Bedenke ein einziges reicht. Und deshalb ist die Rückzieher Taktik völlig ungeeignet zur Verhütung. 😉

DerTick12 09.10.2016, 23:16

Gibt es denn eine ähnliche Methode, bei der die Wahrscheinlichkeit gleich 0 ist seine Partnerin zu schwängern? Wahrscheinlich ist keine Verhütungsmethode zu 100% sicher😒

0
magnum72 09.10.2016, 23:27
@DerTick12

Naja am sichersten sind halt die Modernen Verhütungsmittel. Pille, Diaphragma und Spirale bei der Frau. Diese Mittel haben den Nachteil den Hormonhaushalt der Frau zu verändern. Eine relativ sichere Alternative sind Kondome. Richtig eingesetzt bieten sie einen relativ hohen Grad an Sicherheit. Und sie schützen nicht zuletzt auch vor Sexuell übertragbaren Krankheiten. Also nicht die schlechteste Wahl. 😉

0

Das ist unsicher und leichtsinnig.

Der Lusttropfen kann schon dafür sorgen, dass sie schwanger wird. Er enthält zwar nicht soviele Spermien aber für eine Schwangerschaft reicht es.

Bis du rausziehst kann auch schon Sperma austreten. Ohne, dass du das merkst.

Es gibt die Kupferkette. Keine Hormone aber so sicher wie die Pille oder eben Kondome.

Ihr spielt hier mit dem Feuer. Das ist riskant. Ich würde das Risiko nicht eingehen.

DarkSoulFL 10.10.2016, 15:17

Das beste natürliche Verhütungsmittel, ist der FaceShot, oder Schlucken *lach

1
DerTick12 12.10.2016, 21:34
@DarkSoulFL

Trotzdem hat man doch seinen Penis vorher in der Vagina seiner Freundin😓

1
PlueschTiger 12.10.2016, 22:30
@DerTick12

Trotzdem hat man doch seinen Penis vorher in der Vagina seiner Freundin😓

Oder im Hintern. :)

Danke für den Stern.

1

Die Wahrscheinlichkeit ist geringer, aber die Möglichkeit besteht

DerTick12 09.10.2016, 23:02

Mich interessiert aber wieso :$

0
musso 09.10.2016, 23:04
@DerTick12

Weil in den sog. Lusttropfen weniger Spermien enthalten sind als im Ejakulat. Aber einige sind drin.

2

Hallo DerTick12

Der Koitus interruptus ist als Verhütungsmethode als sehr ungeeignet einzustufen. Schon vor dem eigentlichen Samenerguss kann der Mann unbemerkt und unkontrolliert geringe Mengen Flüssigkeit mit befruchtungsfähigem Samen abgeben. Samen der an die Schleimhäute des weiblichen Geschlechtsorgans gelangt kann für eine Schwangerschaft bereits ausreichen.

http://www.netdoktor.at/sex/verhuetung/coitus-interruptus-5448

Liebe Grüße HobbyTfz

 

 

Ja das stimmt

Was möchtest Du wissen?