Natürliches Bleichmittel für die Zähne?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

So ganz natürlich bleichen wird schwer...am besten ist es natürlich, Verfärbungen von vornherein zu vermeiden, also möglichst nicht zu rauchen und wenig Kaffee, Tee und Wein zu trinken. Gutes Putzen ist natürlich ebenso wichtig. Ein gewisser Grad an Verfärbung tritt mit der Zeit aber dennoch ein. Eine professionelle Zahnreinigung kann da Abhilfe leisten. Ansonsten gibt es im Drogeriemarkt Bleeching-Produkte zum selbst auftragen. Die sind so gering dosiert, dass da eigentlich nichts passieren kann, wenn du das mal (natürlich nicht regelmäßig!) machst, entsprechend ist der Effekt aber auch nicht so deutlich wie bei einem vom Zahnarzt durchgeführten Bleeching. Dafür ist es aber auch nicht so teuer und greift weder deinen Zahnschmelz noch dein Zahnfleisch an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo:) Bitte versuch nicht unbedingt mit erdbeeren über die Zähne zufahren. Erdbeeren enthalten Säure die den Zahnschmelz angreifen und Schädigen. White Zahncremes wie z.B. Perlweiß greifen ebenfalls den Zahnschmelz an da sie hoch abrasiv, also hoch abschleifend wirken. Wenn du wirklich helle Zähne haben möchtest, spar die ein professionelles Bleaching zusammen. Davon hast du lange etwas zudem schonst du deinen Zahnschmelz:)

Liebe Grüße, Marie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gewisse Zanhpasten sollen da Abhilfe schaffen. Aber ich würde zum Zahnarzt gehen denn die Wirkung von dem Zeug ist ziemlcih begrenzt. Hat meine Mutter auch gemacht, sieht total natürlich und wunderschön aus! :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Franzusha 25.05.2010, 20:04

Weißt du zufällig wie viel das Bleaching oder die Aufhellung gekostet hat?

0
SteffiSmiiileXD 25.05.2010, 20:39
@Franzusha

Hmm... 100 Franken, gibts aber auch selber zum nachmachen, würd ich aber auch nicht empfehlen, weil da leicht was schiefgehen kann. Auf jedenfall ist es, finde ich, eine gute Investition, denn ein schönes Lächeln macht die Hälfte der ganzen Ausstrahlung aus. :-)

0

Hey :)

Erdbeeren sind ein natürliches Bleichmittel!:) Die Körnchen auf der Frucht schleifen alle Essensreste etc. von den Zähnen, sodass sie richtig schön blitzen ;) Dafür einfach mit Erdbeeren über die Zähne reiben :) Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
MariiClaire 29.05.2010, 19:05

Essensreste sind nicht die Indikatoren für dunklere Zähne:) Die Verfärbungen sind meist im Zahnschmelz.

0

etwas backpulver auf die "problemzähne" ( aber auch nur diese. meistens sind es die eckzähne) geben, 4-5 minuten einwirkenlassen und dann ausspülen... aber nur 1 mal im monat machen, denn das greift den zahnschmelz an...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

backpulver damit die zähne ganz normal putzen schmeckt so ekelig aber hilft und net rauechen und kaffee

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das mit backpulver ist ein absoluter blödsinn. haben experten in galileo nachgewiesen.

Erdbeeren sind ein natürliches bleichmittel. aber langfristig würde ich eher zu einer bleichenden zahnpasta/stripes raten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Marina79 08.06.2010, 23:08

Korrekt, im Endeffekt hat ein klinisch getestetes Produkt den Vorteil, dass die Wirkstoffe eben überprüft wurden und die nicht auf eigene Gefahr Hausmittel an dir "ausprobieren" musst. Whitestrips und Zahnweiß-Stifte gibt es genügend (siehe http://goo.gl/DiOR) und auch für wenig Geld - das sollten dir deine Zähne schon wert sein :)

0

Hi Franzusha , das natürlichste Bleichmittel ist eine Zahnbürste mit etwas Zahnpasta ( täglich Anwendung ist zu empfehlen ) LG Heiner

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?