Natürliche Beruhigungsmittel aus der Apotheke für den Hund?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das einzige was ich an Medikamenten empfehlen würde sind rescue Tropfen/Bachblütentropfen. Es ist homöopathisch und hat keine Nebenwirkungen. Es ist kein Allheilmittel aber es kann dabei helfen, dass dein Hund etwas entspannter ist und eher zur Ruhe kommen kann.

Vor Lärm, so ganz allgemein hat mein Hund keine Angst, morgen mutiert sie aber wieder zu einem Häufchen Elend das zitternd unterm Tisch hockt und nichtmal zum Pipimachen raus will. Wir haben einiges durch: Bachblüten (da könnte ich auch mit nem Fähnchen wedeln wo "keine Angst" draufsteht), stumpf ignorieren (mein Mann schafft das nicht) und auch Happypillen aka Hundedrogen (der Hund kann zwar nichtmehr geradeauslaufen aber Panik hat er trotzdem)

Weil eben alles nicht so wirklich den gewünschten Effekt hatte muss sie da jetzt so durch, wir sind bei ihr, ziehen runter, benehmen uns ganz normal und wenn es geht verschwinde ich um Mitternacht mal für ne halbe Stunde, Feuerwerk schauen und anstoßen mit den Nachbarn.

sobalds mit der knallerei anfängt,fernseh lauter drehn,immer ein ein bisschen mehr u.sonst ganz normal benehmen...

ihr könnt auch wegfahren,irgendwohin wo es nicht knallt..

...oder hund ins auto und ab auf die bahn, fahren u.erst nach hause wens nicht mehr knallt (tip u.sehr gute idee von einem user hier)...meine erste hündin hat im alter auch plötzlich angst gekriegt,bei ihr wars so,das sie sich in der box im auto sehr wohl fühlte,sie hopste da völlig entspannt u.freudig rein,radio an und auto in die garage gestellt u.sie war happy

Tierarzt angerufen und gesagt bekommen, dass dagegen nichts hilft.

welcher TA sagt denn sowas?!

dann solltest Du besser den Tierarzt wechseln. Medikamente sollten nur von einem Tierarzt verordnet und nach Absprache mit ihm auch verabreicht werden! 

verhalte Dich einfach ruhig und unauffällig! Bestenfalls wird sich Deine Ruhe dann auch auf den Hund übertragen!



Da hilft nur Zuwendung. Lass ihn morgen NICHT alleine, geh so gegen 22Uhr das letzte mal Gassi. Um 24Uhr Anstossen, und mit ihm spielen/schmusen. Unser ist auch ein ängstlicher, aber so behalten wir ihn ruhig. Auf keinen Fall zu sich holen, wenn er sich verkrümelt. Das macht es dann schlimmer.

genau...wen er sich verkrümmelt,kannst DU dich mal zu ihm hinlegen und kuscheln...so zeigst du ihm das DU ihn beschützt,ihm nix passieren kann

0

Na du hast aber viel Ahnung von Tieren @froeschliundco . 😠

0

Was möchtest Du wissen?