Natürlich bräunen

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Sie sollte auf jeden Fall keine Gewalt-Sonnereien unternehmen, das ist bei diesem Hauttyp sehr gefährlich.

Es ist halt leider so, dass man mit diesem ganz hellen Hauttyp nur sehr schwer braun wird, meist zieht man sich eher einen heftigen Sonnenbrand zu. Sie sollte nur in mehreren Abständen nur für kurze Zeit (ca. 10-15 min) in die Sonne gehen, dazwischen immer etwas Pause im Schatten machen und Sonnencreme auftragen.

Übrigens, der LSF sagt dabei nichts über die "Stärke" des Lichtschutzes auf, sondern lediglich über die Zeitdauer, die er wirkt und das ist je nach Hauttyp unterschiedlich. Also z.b. wenn du normalerweise 5 min. ohne Lichtschutz in der Sonne bleiben kannst, dann verlängert sich diese Zeit mit LSF 10 auf 50 min. (also 10 mal so lang wie ohne). Das auszutesten ist natürlich mühevoll, deshalb am besten im Internet entsprechende Hauttyp-Tabellen googlen.

gegen die natürliche Blässe kannst du kaum was machen, was dem Körper nicht erhebliche Schäden zufügt.

In die Sonne legen. Aber eincremen nicht vergessen.

Walnussöl zum Sonnen nehmen, benutzen sogar Indianerinnen um ne schönere Bräune zu haben.

Was möchtest Du wissen?