Natriumchloridlösung als Augentropfen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Zur Befeuchtung sollte man jedenfalls keine salzhaltigen Lösungen verwenden -die beschleunigen das Austrocknen

Jede Apotheke hält "befeuchtende Augentropfen" vor, einfach mal nachfragen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

zur einmaligen Benutzung kann Kochsalzlösung schon genügen.

Zur dauernden anhaltenden Benutzung sollten es dann aber künstliche Tränen sein.

http://www.oekotest.de/cgi/index.cgi?artnr=100184&bernr=04

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von water2k
18.08.2016, 23:50

Genau, du kannst jede isotonische kochsalzlösung mit 0,9% benutzen. Allerdings hebt der Effekt vom Benetzen der Augen  nur kurz. Dazu benötigst du andere Mittel, diese haben einen speziellen Stoff integriert, damit die Benutzung länger hält

0

Ich würde dir immer Raten "echte" Medikamente zu benutzen. Da bist du auf der sicheren Seite.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?